80 Jahre undercover: RTL spendiert Günter Wallraff heute TV-Abend

1
318
Günter Wallraff
© RTL / Kadir Ilboga
Anzeige

Ob als Gastarbeiter, Bild-Reporter, Paketschlepper oder Obdachloser – kaum ein Journalist hat als Undercover-Reporter so viel bewegt wie Günter Wallraff. Anlässlich seines 80. Geburtstags ehrt RTL ab heute den berühmten Investigativ-Journalisten.

Anzeige

RTL zeigt heute anlässlich Günter Wallraffs 80. Geburtstag am 1. Oktober die Dokumentation „Günter Wallraff, der Rollenspieler – das Leben eines Aufklärers“ um 22.35 Uhr. Dabei kommen sowohl Günter Wallraff selbst als auch langjährige Weggefährten wie Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, oder der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum von der FDP zu Wort, mit dem sich Günter Wallraff für den inhaftierten „Wikileaks“-Organisator Julian Assange einsetzt.

Günter Wallraff ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten im deutschen Investigativ-Journalismus. Mit falschen Identitäten und verfremdetem Aussehen taucht er ab in Arbeitswelten, die geprägt sind von Ausbeutung und Missständen. Sein Ziel: Benachteiligten eine Stimme geben, Arbeitsbedingungen verbessern und Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen. Zahlreiche Kollegen – auch im Ausland – haben sich seine Undercover-Einsätze zum Vorbild genommen.

2 Tage vor Günter Wallraffs Geburtstag veranstaltet RTL einen Themenabend

Die Dokumentation betrachtet sein Lebenswerk sowie aktuelle Aktivitäten des Kölners. Denn Günter Wallraff hat sich nicht auf seinen Erfolgen der 70er und 80er Jahre ausgeruht. Damals schlüpfte er unter anderem in die Rollen des Türken „Ali“ und des Bild-Reporters „Hans Esser“. Noch heute kümmert er sich um Menschen, die ungerecht behandelt werden und sich wegen fehlender finanzieller oder juristischer Mittel nicht aus eigener Kraft helfen können. Seit zehn Jahren ermittelt er bei RTL in seinen Undercover-Reportagen „Günter Wallraff deckt auf!“ und später bei „Team Wallraff – Reporter Undercover“ in verschiedenen Wirtschaftsunternehmen. Darunter sind Psychiatrien und Jugendhilfen, Fast-Food-Ketten oder der Versandriese Amazon. Zuletzt kämpften er und seine „Team Wallraff“-Reporter für bessere Zustände in privaten Pflegeheimen. Für die dazugehörige Update-Folge „Team Wallraff – Jetzt erst recht!“, in der Günter Wallraff Gesundheitsminister Karl Lauterbach mit erneuten Recherchen aus der privaten Altenpflege konfrontiert, war das Team für den Deutschen Fernsehpreis 2022 nominiert.

In der Dokumentation spricht der passionierte Tischtennisspieler und Marathon-Mann zudem darüber, was ihn antreibt und warum er oft rastlos ist. Er zeigt verschiedene Stationen seiner Jugend und spricht über sein Verhältnis zur Religion. Wie denkt er über das Älterwerden? Und welche psychischen und physischen Folgen haben die unzähligen Undercover-Einsätze mit sich gebracht? Vor der Ausstrahlung der Dokumentation „Günter Wallraff, der Rollenspieler – das Leben eines Aufklärers“ um 22.35 Uhr, zeigt RTL um 20.15 Uhr eine neue Folge von „Team Wallraff – Reporter Undercover“.

Quelle: RTL

Bildquelle:

  • Günter Wallraff: RTL
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum