Günther Jauch verabschiedet sich von „Menschen, Bilder, Emotionen“

6
1248
Günther Jauch; Bild: RTL/ Stefan Gregorowius
Bild: RTL/ Stefan Gregorowius
Anzeige

Günther Jauch wird an diesem Wochenende zum letzten Mal den traditionellen Jahresrückblick „Menschen, Bilder, Emotionen“ moderieren.

Bereits zum 25. Mal präsentiert Jauch in diesem Jahr die bekannte RTL-Sendung. Das Jubiläum soll allerdings zugleich den Abschied des Kult-Moderators von „Menschen, Bilder, Emotionen“ markieren, wie sich Anfang der Woche herausstellte. In einem TV-Trailer bei RTL verkündete Jauch selbst, dass er die Sendung zum letzten Mal moderieren werde. RTL hat den Ausstieg inzwischen im Netz bestätigt.

„Menschen, Bilder, Emotionen“ wird am Sonntag, 5. Dezember, um 20.15 Uhr nicht nur auf die Hoch- und Tiefpunkte von 2021 zurückblicken, sondern will der aktuellen Vorschau zufolge auch einen Blick auf die Highlights aus der langjährigen Geschichte der Sendung werfen. Als Gäste kündigt RTL unter anderem Tennis-Star Alexander Zverev, Rapper Bushido, Chemie-Nobelpreisträger Benjamin List, Politiker Wolfgang Schäuble sowie „Supertalent“-Juror Lukas Podolski an. Zudem wird Günther Jauch laut RTL den Kinderreporter Alexander im Studio begrüßen, der den AfD-Politiker Chrupalla mit einer Frage nach seinem deutschen Lieblingsgedicht ins Schlingern brachte.

Bildquelle:

  • menschenbilderemotionen: RTL/ Stefan Gregorowius

6 Kommentare im Forum

  1. Jahresrückblick am 5. Dezember. Geht doch eigentlich gar nicht. Geht die Welt nun danach unter, kann man das gar nicht mehr unterbringen. o_O
  2. Fällt dir erst nach 15 Jahren auf, das diese Sendung meistens am ersten oder zweiten Sonntag im Dezember ausgestrahlt wird?
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum