„GZSZ“ bekommt weiblichen Neuzugang

0
449
Isabel HInz stößt im März zum Cast von GZSZ
Bild: RTL/Rolf Baumgartner
Anzeige

Die Schauspielerin Isabel Hinz wird noch im März den Cast der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) verstärken.

Anzeige

Isabel Hinz (25) übernimmt ab der Folge 7.474 am 22.3.2022 um 19:40 Uhr bei der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ die neue Rolle Gina Wallenberg. Diese bringt laut Sender gleich eine kleine Überraschung mit an den Kiez, die alles auf den Kopf stellen wird. Im Zuge der Cast-Ankündigung hat RTL ein Interview mit der Schauspielerin über ihre Rolle in der Vorabendserie veröffentlicht:

Wo kommt deine Rolle her?
Gina kommt aus Mecklenburg-Vorpommern, ist Tischlerin und wohnt noch bei ihren Eltern. Sie arbeitet mit ihren Händen, ihrem Körper, ist also eine handfeste Person. Jetzt kommt sie mit einer großen Überraschung nach Berlin! (lacht)

Was hast du vor GZSZ alles gemacht?
Über die Theaterwerkstatt meiner Schule kam ich zum Schauspiel. 2012 stand ich dann erstmals vor der Kamera, das war ein Riesenschritt für mich. Dann habe ich einige Episodenhauptrollen vorwiegend in TV-Filmen und Krimiserien für das öffentlich-rechtliche Fernsehen gedreht.

Wie hast du reagiert, als du nach dem Casting die Zusage bekommen hast?
Ich habe mich sehr über die Zusage im Dezember gefreut. Nun bin ich ein Teil des Teams von GZSZ. Ein schöneres Weihnachtsgeschenk hätte ich mir nicht vorstellen können.

Hättest du damit gerechnet?
Das Casting hat viel Spaß gemacht, aber, dass ich besetzt werde, hätte ich nicht gedacht. Schon aus Selbstschutz ist meine Erwartungshaltung immer niedrig. Wenn es dann doch klappt, ist die Freude umso größer.

Wem hast du zuerst davon berichtet?
Nach der Zusage habe ich sofort meine Mutter kontaktiert. Meine Eltern haben meine Karriere immer gefördert, was nicht selbstverständlich ist. Ich komme aus einem Vorort von Hamburg, da kennt jeder jeden. Deshalb sollte meine Mutter es als Erste erfahren.

Worauf freust du dich nun am meisten?
Ich freue mich auf die Dreharbeiten und auf das tolle Team, das ich schon kennenlernen durfte! Und auf Berlin, das wird sicher eine interessante Erfahrung. Hoffentlich habe ich etwas Zeit neben den Dreharbeiten, mir die Metropole anzuschauen.

Text: RTL/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • gzsz: RTL
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum