Heute letzte Folge „Heldt“

0
1570
Bild: © ZDF/Corporate Design
Bild: © ZDF/Corporate Design
Anzeige

Das ZDF setzt nach der heutigen Episode die Vorabendserie „Heldt“ ab. Grund sind wohl sinkende Quoten.

Nach mehr als 100 Folgen ist nun bald Schluss: Das ZDF beendet heute mit der letzten von 12 Folgen die finale Staffel seiner Polizeiserie „Heldt“, die in Bochum spielt. „Es wird so enden, wie viele es nicht gedacht haben“, verspricht Janine Kunze (46) im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

Um eins beneidet sie Kai Schumann, der Nikolas Heldt spielt, übrigens nicht. Die Sache mit den Bonbons. „Man denkt manchmal, der hat es gut, Süßigkeiten am Set essen zu können. Aber nach Szene 13 beneidet den da keiner mehr, denn wir drehen so eine Szene ja zig Mal!“ Nach acht Staffeln ist nun auch damit Schluss.

Ab nächster Woche gibt es ein neues ZDF-Vorabendformat auf dem Sendeplatz am Mittwoch, um 19.25 Uhr: Ab dann ermittelt die „Kanzlei Berger„. „Heldt“-Hauptdarsteller Kai wird derweil demnächst in der Vox-Serie „Tonis Welt“ mitspielen. Ein Sendetermin ist hier jedoch noch nicht angesetzt. (bey/dpa)

[Weronika Peneshko]

Bildquelle:

  • ZDF-Logo: © ZDF/Corporate Design

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum