Heute: Pierce Brosnan und Ewan McGregor in „Der Ghostwriter“

0
1272
Pierce Brosnan
©2010 R.P Films/France 2 Cinéma/Elfte Babelsberg Film/Runteam III Ltd.

Heute im Free TV treffen die britischen Schauspielgrößen Pierce Brosnan und Ewan McGregor in Roman Polanskis Thriller „Der Ghostwriter“ aufeinander.

„Der Ghostwriter“ von Roman Polanski wird heute abend um 20.15 Uhr auf Arte ausgestrahlt. Die Wiederholung erfolgt am 26. Februar um 13.45 Uhr.

Zu Beginn des Films wird in London ein erfolgreicher Ghostwriter (Ewan McGregor) beauftragt, die Memoiren von Adam Lang (Pierce Brosnan), dem ehemaligen britischen Premierminister, fertigzustellen. Er soll das Manuskript seines Vorgängers McAra übernehmen, der unter ziemlich unklaren Umständen durch Ertrinken gestorben ist.

Das Spiel von Ewan McGregor wurde mehrfach gelobt

Ewan McGregor
©2010 R.P Films/France 2 Cinéma/Elfte Babelsberg Film/Runteam III Ltd. – Der Ghostwriter (Ewan McGregor) wird verfolgt und schwebt in großer Gefahr.

Der Ghostwriter reist auf die US-Insel Martha’s Vineyard vor der Küste Neuenglands zu einem Haus am Meer. Dort halten sich Adam Lang, seine Frau Ruth und seine Assistentin und Geliebte Amelia auf. Doch noch am Tag seiner Ankunft beschuldigt Richard Rycart, ein ehemaliger Minister des Kabinetts, Lang öffentlich der Beihilfe zu Kriegsverbrechen während des Irakkriegs. Er soll mutmaßliche Terroristen illegal und heimlich an die CIA ausgeliefert haben, die sie auf einen ihrer geheimen Stützpunkte im Ausland gebracht und dort der Folter unterzogen habe.

Pierce Brosnan als Tony Blair

Der Film basiert auf dem Roman „The Ghost“ von Robert Harris aus dem Jahr 2007. Die Verfilmung war ein kommerzieller Erfolg und gewann zahlreiche Filmpreise, darunter 2010 der Silberne Bär für die beste Regie und sechs Europäische Filmpreise.

Die Figur des Adam Lang erinnert an den ehemaligen britischen Premierminister Tony Blair vor dem Hintergrund der Invasion des Irak im Jahr 2003 durch die sogenannte „Koalition der Willigen“. Autor Robert Harris sagte, er sei zumindest teilweise von der Wut auf Blairs Politik inspiriert worden, und forderte, ihn wegen Kriegsverbrechen vor Gericht zu stellen.

Quelle: Arte

Bildquelle:

  • Der Ghostwriter: Arte

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum