Keine halben Sachen: Arte ruft dieses Jahr den „Summer of Passion“ aus

4
4368
Im "Summer of Passion" läuft auch "Der Swimmingpool": Erotisches Knistern zwischen Jean-Paul (Alain Delon) und Marianne (Romy Schneider) am Pool. Nur kurze Zeit später wird in selbigem ein alter Bekannter ertränkt. © SNC Foto: ARTE France
Anzeige

„Im Rausch der Leidenschaft“: Mit dem „Summer of Passion“ verspricht Arte 100 Prozent große Gefühle, garniert mit einer Prise Erotik.

Anzeige

Vom heutigen 8. Juli bis 21. August lädt Arte seine Zuschauer immer freitags und sonntags ein, sich von mitreißenden Spielfilmen und Dokumentationen sowie leidenschaftlichen Konzertauftritten verführen zu lassen.

Liebesgeschichten und große Gefühle gehören seit jeher ins Kino und damit auch in den „Summer of Passion“: Zu sehen sind Klassiker wie „Love Story“ von Arthur Hiller oder François Ozons „Swimming Pool„, „Magic Mike“ mit Channing Tatum als hingebungsvollem Striptease-Tänzer und Pedro Almodóvars „Zerrissene Umarmungen“ mit Penélope Cruz, der auch ein Portrait in Erstausstrahlung gewidmet sein wird.

Beispielhaft für zwei leidenschaftliche Paare der Popgeschichte stehen das Skandalpärchen der 90er Jahre Pamela Anderson und Tommy Lee oder die ewigen Verlobten Romy Schneider und Alain Delon. Arte widmet beiden Paaren zwei Dokumentationen in Erstausstrahlung.

Zwei weitere Filme mit Romy Schneider und einem französischen Schwerenöter zeigt Arte aktuell aus traurigem Anlass. Jean-Louis Trintignant verstarb am 17. Juni.

Bild: ARTE G.E.I.E.

Auch viel Musik im „Summer of Passion“ bei Arte

Die Palette an passionierten Musikern und Musikerinnen im „Summer of“ ist in gewohnter Manier genreübergreifend und vielfältig: Amy Winehouse und Céline Dion sind ebenso vertreten wie die Musikgrößen Barry White, Roy Orbison, Prince und Freddie Mercury, nicht zu vergessen die lebenden Rocklegenden wie Rammstein und Kiss.

Letztlich kann Leidenschaft nicht nur beflügeln, sondern auch selbstzerstörerische Ausmaße annehmen. Diese schmale Grenze zwischen Bändigung und Entfesselung lotet die zweiteilige Dokumentation „Pop und Passion“ in Erstausstrahlung aus.

Quelle: Arte

Anzeige

4 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum