„Independence Day“: Sat.1 zeigt Sci-Fi-Klassiker zum 25. Jubiläum

16
303
Anzeige

Sat.1 würdigt am Wochenende das 25-jährige Jubiläum des Science-Fiction-Klassikers „Independence Day“ mit Will Smith.

Es war der Blockbuster des Jahres 1996: „Independence Day“ mit Hollywood-Star Will Smith in der Hauptrolle feiert am 3. Juli in den USA Premiere und wird zum absoluten Sci-Fi-Klassiker. Smith zelebriert das 25-jährige Jubiläum auf seinem Instagram-Kanal mit Bildern vom Set, der Premierenfeier und dem Filmplakat und kommentiert mit den Worten „Vor 25 Jahren? Wow“. Sat.1 würdigt den Kultfilm mit etwas Verspätung und zeigt „Independence Dayam Sonntag, 19. September 2021, um 22:15 Uhr – exakt 25 Jahre nach dem Deutschland-Start. Im Anschluss gibt es „Das Original Making Of“ sowie „Die Will Smith Story“.

Die spektakuläre Alien-Apokalypse katapultierte den damals 40-jährigen Schwaben Roland Emmerich an die Spitze der Filmemacher. In seinem Blockbuster landen Außerirdische kurz vor dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, am 4. Juli, in den USA, jagen das Weiße Haus in die Luft und verwüsten das ganze Land. Mit spektakulären Spezialeffekten holt Will Smith als Marine-Pilot Captain Steven Hiller zum Gegenschlag aus. Der erfolgreiche Blockbuster spielte weltweit mehr als 817 Millionen US-Dollar ein und gewann 1997 den Oscar für die besten Spezialeffekte.

Quelle: Sat.1

Bildquelle:

  • independenceday: Sat.1

16 Kommentare im Forum

  1. Schon wieder? DF-Artikel vom 13.02.2021: "Independence Day" feiert heute Jubiläum im TV Gut, diesmal ist es eben wirklich der 19.09., von vor 25 Jahren (1996), wo der Kinostart von ID4 in Deutschland war. Wahrscheinlich läuft in Sat.1 auch wieder nur die Kinofassung.
  2. Extended Version. Hier finden Sie eine Übersicht der Titel, die im Free-TV in einer gekürzten Fassung gezeigt werden.
  3. So wie ich das mitbekomme habe, sind sich die Meinungen da größtenteils einig, dass die Extended eher Käse ist. Empfinde ich ebenfalls so! Der zusätzliche Inhalt ist belanglos, bringt dem Film rein gar nichts, bezieht sich ausschließlich auf die Charaktere und in der deutschen Synchro ist auch noch der Ton an diesen Stellen Murks. Extended heißt nicht automatisch besser. Wenn ich ihn gucke, dann eindeutig die Kinoversion. Und ganz bestimmt nicht im Fernsehen. :ROFLMAO: Viel trauriger ist, dass sowas einen Newsartikel wert ist. o_Ooop:
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum