Jan Böhmermann: „Ich bin zu dumm für RTL“

0
512
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sein einmaliger Ausflug zu RTL hat bei Jan Böhmermann wohl tiefere Spuren hinterlassen als zunächst gedacht. Seine Quotentalfahrt auf dem Mainstreamsender hat der ZDFneo-Moderator nun selbstironisch in einem eigenen Song mit dem Namen „Ich bin zu dumm für RTL“ verarbeitet.

Anzeige

Keine zwei Monate ist es her, da versuchte sich ZDFneo-Moderator Jan Böhmermann gemeinsam mit Katrin Bauerfeind, Palina Rojinski und Jan Köppen an der RTL-Sendung „Was wäre wenn?“. Von Erfolg gekrönt war das Format allerdings nicht. So konnte „Was wäre wenn?“ weder inhaltlich noch bei den Einschaltquoten überzeugen.

Für den Moderator, der ab Februar 2015 mit seinem „Neo Magazin“ auch im Hauptprogramm des ZDF auf Sendung gehen soll, war der Ausflug zu RTL offenbar ebenfalls kein leichtes Unterfangen. Seine Erlebnisse beim Privatsender fasste er nun humorvoll in einem Song zusammen, der am Donnerstagabend im „Neo Magazin“ seine Premiere feierte.
 
Das Lied mit den Namen „Ich bin zu dumm für RTL“ kann dabei wohl als typischer Böhmermann-Streich durchgehen. Im Netz ist der Song samt aufwändig produziertem Musikvideo mittlerweile auf dem Youtube-Kanal von ZDFneo und in der Mediathek des ZDF abrufbar.
 

[ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Alle Kommentare im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum