Kai Pflaume: So lange läuft sein Exklusiv-Vertrag mit ARD und NDR jetzt

0
450
Foto: NDR/Petra Stadler

Fernsehmoderator Kai Pflaume hat seinen Exklusiv-Vertrag mit dem NDR und der ARD verlängert. Die Zusammenarbeit wird mindestens für weitere drei Jahre bis einschließlich 2025 fortgesetzt.

Das teilte der Norddeutsche Rundfunk am Montag in Hamburg mit. Derzeit führt der 55-Jährige im Ersten durch die Samstagabend-Spielshow „Klein gegen Groß“, die der NDR in Zusammenarbeit mit dem ORF und SRF produziert. „Mit mehr als fünf Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern im Schnitt ist sie Deutschlands erfolgreichste Show-Reihe“, erklärte der Sender.

Kai Pflaume bleibt bis 2025 ARD-exklusiv unter Vertrag

Täglich um 18 Uhr moderiert Pflaume im Ersten zudem das Wissensquiz „Wer weiß denn sowas?“ mit Bernhard Hoëcker und Elton. Am Sonnabend (18. Februar) läuft um 20.15 Uhr die 1000. Folge als große Jubiläumsausgabe. In der extralangen Ausgabe werden Katrin Bauerfeind, Yvonne Catterfeld, Mark Forster, Günther Jauch, Markus Lanz und Joko Winterscheidt zu Gast sein. Im NDR Fernsehen moderiert Kai Pflaume weiterhin die erfolgreiche Rate-Show „Kaum zu glauben“.

Jauch und Joko zugast in 1000. Folge „Wer weiß denn sowas“

Pflaume freut sich nach eigenen Worten „wirklich sehr auf eine weitere kreative und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem NDR und der ARD. Wir wollen auch zukünftig im linearen Fernsehen und auf den digitalen Plattformen moderne und unterhaltsame Sendungen für die ganze Familie präsentieren“, wird er in der Mitteilung zitiert.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum