Kalkofe auf Abwegen: Heute zu Gast im Ersten

0
1124
braver Kalkofe
TELE 5 feiert am Kalkfreitag nonstop „25 Jahre Kalkofes Mattscheibe - Zeitreise durch den Fernseh-Wahnsinn“ mit Mega-Clip Show und grandioser Gala-Sause mit prominenten Gästen.
Anzeige

Zwischen Politikern, Unternehmern und Journalisten findet sich heute auch Comedian Oliver Kalkofe in der Sendung von Sandra Maischberger ein. Die Themen sind gewohnt streng – was hat Kalkofe zu sagen?

Anzeige

Die Inhalte der heutigen Talkrunde bei „Maischberger“ stehen bereits fest. Der politischen Weltlage folgend werden sich die Gespräche um Olaf Scholz drehen. Für den Bundeskanzler steht nun ein Besuch in der kriegszerrütteten Ukraine an. Dies wirft die Frage nach der Signalwirkung eines solchen Besuches auf. Das Ende des Krieges ist noch immer nicht in Sicht.

Politik und Energie

Zu diesem Thema sind insbesondere die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) und der Politikwissenschaftler Johannes Varwick geladen. Ob sich die beiden den Antworten auf diese und weitere Fragen nähern werden können, muss die Gesprächsrunde zeigen.

Im Kontext des Krieges steht für europäische und deutsche Verbraucher besonders auch der Anstieg der Energie- und Lebensmittelpreise. Große Konzerne legen derzeit die gestiegenen Produktionskosten auf den Endkunden um. Wolfgang Grupp, Inhaber und Geschäftsführer des „Trigema“ Textilunternehmens, wird sich aus Sicht der Industrie den Fragen von Sandra Meischberger stellen müssen.

Bei Maischberger: Oliver Kalkofe

Zu den aktuell ebenfalls enorm hohen Benzin- und Dieselpreisen übergibt Sandra Maischberger an Journalistin Elisabeth Niejahr und Oliver Kalkofe. Welche Rolle der Satiriker und Kabbarettist Kalkofe heute einnimmt, bleibt ebenfalls abzuwarten.

Immerhin ist er unter anderem für seine teils scharfe Zunge und treffsichere Kritik bekannt. In dieser Hinsicht wird er sich wohl nicht mit der Rolle des menschgewordenen Blitzableiters zufrieden geben, um die Talkrunde zu entschärfen.

Die Sendung „Maischberger“ läuft heute um 22.50 Uhr im Ersten.

Etwas freigeistiger ging es für Kalkofe zuletzt in seiner Sendung der „Schlechtesten Filme aller Zeiten“ zu. Dort verrät er, welche Produktion aktuell im Fadenkreuz seiner Schmach steht. Ein Spin-Off dazu gibt es mit die „Kultigsten Filme aller Zeiten“ seit letzter Woche ebenfalls.

Bildquelle:

  • 25 Jahre Kalkofes Mattscheibe: Tele 5
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum