Kultfilm „Der Swimmingpool“ mit Romy Schneider heute Abend bei Arte

0
3601
Romy Schneider
© SNC
Anzeige

Das getrennte Traumpaar, Alain Delon und Romy Scheider, fand einst 1967 für die Dreharbeiten zu „Der Swimmingpool“ wieder zueinander. Der Erotikthriller läuft heute bei Arte.

Swimmingpool Jane Birkin
Die 18-jährige Pénélope (Jane Birkin) ist lange nicht so schüchtern, wie es auf den ersten Blick aussieht. © SNC

Marianne und Jean-Paul verbringen ihren Sommerurlaub an der französischen Riviera. Hier genießen sie die Sonne und springen zur Abkühlung in den azurblauen Pool. Nachts lieben sich die beiden leidenschaftlich.

Aber das Gleichgewicht der Beziehung wird empfindlich gestört, als Mariannes ehemaliger Liebhaber und dessen Tochter Pénélope – eine introvertierte Schönheit von 18 Jahren – aufkreuzen. Zwischen Drinks und elegantem Smalltalk verdichtet sich die knisternde Vierer-Konstellation zusehends. Jean-Paul, dem die Annäherungsversuche Harrys gegenüber seiner Frau missfallen, ist seinerseits von der Schönheit der jungen Pénélope angetan.

Ihren dramatischen Höhepunkt erreicht die Geschichte, als Jean-Paul seinen Nebenbuhler kurzerhand im Pool ertränkt. Es ist ein Film, der den beiden Stars wie auf den Leib geschneidert ist: Romy Schneider gibt die makellose, kühle Marianne, Alain Delon beeindruckt durch playboyhafte Kaltschnäuzigkeit. Beides kommt im kammerspielartigen Setting der Villa bestens zur Geltung.

Swimmingpool Delon Schneider
Erotisches Knistern: Jean-Paul (Alain Delon) und Marianne (Romy Schneider) verbringen die Ferien in einer Luxusvilla mit Pool. Nur kurze Zeit später wird in selbigem ein alter Bekannter ertränkt. © SNC

Drei Jahre vor „Der Swimmingpool“ hatten sich Delon und Schneider getrennt

Romy Schneider mit Zigarette
Marianne (Romy Schneider) weiß, was in der Nacht am Swimmingpool geschehen ist. © SNC

Regisseur Jacques Deray ist für seine spannungsgeladenen Kriminalfilme bekannt. Einziger Wermutstropfen des Films ist die schlicht gehaltene Story – doch der Erotikthriller besticht durch seine Besetzung und die ästhetische Inszenierung. Alain Delon und Romy Schneider, die sich 1964 getrennt hatten, standen in diesem Film erstmals wieder gemeinsam vor der Kamera und erzeugen eine einzigartige sinnliche Hochspannung. Romy Schneider verhalf „Der Swimmingpool“ zum internationalen Durchbruch.

Arte zeigt den Film an diesem Mittwoch zur besten Sendezeit, um 20.15 Uhr, am Mittwoch, den 13. Januar, um 1 Uhr und nochmals Ende des Monats, am 29. Januar, um 13.45 Uhr. Als Kaiserin Sissi ist Romy Schneider außerdem aktuell in allen drei Filmen auf dem Pop-up-Channel „Märchenzauber“ bei Sky zu sehen.

Quelle: Arte

Bildquelle:

  • df-romy-schneider-swimminpool: Arte

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum