Längere „Sportschau“ startet Sonntag auf neuem Sendeplatz

10
2279
© WDR/Herby Sachs
© WDR/Herby Sachs
Anzeige

Sonntags startet das altehrwürdige TV-Format von nun an später als gewohnt. Am heutigen Samstag gibt es wiederum das WM-Achtelfinale von 2010 und eine Retro-Ausgabe im Netz.

„Mehr Sport, mehr Hintergründe – auch in Zeiten der Corona-Krise“ – so die Agenda der ARD-„Sportschau“ auf ihrem neuen Sonntags-Sendeplatz: Ab morgen beginnt die „Sportschau“ immer sonntags um 18.30 Uhr, eine halbe Stunde später als bisher. Dafür aber wird die Sendung um 20 Minuten verlängert und dauert bis 19.20 Uhr. Die neu gewonnene Zeit soll für noch mehr aktuelle Berichterstattung und Hintergrund-Berichte genutzt werden.

Während der Corona-Krise sei eine „gewöhnliche“ Sendung aufgrund fehlender Aktualität im Sport aber noch nicht denkbar, daher sendet das Erste an diesem Sonntag (26. April) im Anschluss an eine 20-minütige Kurzausgabe der Sportschau die Dokumentation „Uli Hoeneß – ein Leben für den FC Bayern München“.

Moderiert wird die erste neue Sendung am Sonntag, den 26. April von Matthias Opdenhövel. Unter anderem thematisiert die „Sportschau“ diesen Sonntag die „Formel 1 in der Corona-Krise“ und die Absage der Handball-Saison.

Heute Retro-„Sportschau“ bei Youtube und Wembley-Tor 2.0

Diesen Samstag läuft im TV hingegen alles wie gewohnt. Nach einer „handelsüblichen“ Sportschau um 18 Uhr wird das WM-Achtelfinale Deutschland gegen England von 2010 gezeigt, bei dem Manuel Neuer den Spielball beim vermeintlichen 2:2-Ausgleich eindeutig hinter der Linie heraus fischte und damit das offensichtlich geistig abwesende Schiedsrichterteam hinters Licht führte.

Des Weiteren wird bei Youtube ab 17.40 Uhr eine Retro-„Sportschau“ mit den Spielen des eigentlich an diesem Wochenende vorgesehenen Spieltagen in Liga eins bis drei abrufbar sein.

Mit dabei ist unter anderem die Zusammenfassung eines klassischen Duells zwischen Bayern München und Mönchengladbach.

Bildquelle:

  • Sportschau-Matthias-Opdenhoevel: © WDR/Herby Sachs

10 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum