Letzte „aspekte“-Studioausgabe kommt heute als extralange Sondersendung

0
312
Anzeige

Die ZDF-Kultursendung „aspekte“ widmet sich anlässlich der Frankfurter Buchmesse und pünktlich zum Formatswechsel heute 75 Minuten lang dem Thema Literatur.

Diesen Freitag, um 23 Uhr, begrüßen die Moderatoren Katty Salié und Jo Schück die Schriftsteller Bov Bjerg, Joachim Meyerhoff, Bernhard Schlink, Olivia Wenzel sowie die aktuelle Gewinnerin des „aspekte“-Literaturpreises, Deniz Ohde, und die des Deutschen Buchpreises, Anne Weber.

Themen der Gespräche sind nicht nur die jüngsten Bücher der Gäste, sondern auch das Motto der diesjährigen Frankfurter Buchmesse: „Signale der Hoffnung“. Was bedeutet es zu schreiben in Zeiten von Corona? Was kann Literatur in dieser Situation leisten?

Diese Literatursondersendung ist die letzte „aspekte“-Sendung aus dem Berliner Studio, bevor „aspekte“ eine Woche später als Reportageformat startet (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Bildquelle:

  • df-zdf-aspekte: ZDF

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum