Mega-Comeback bei „GZSZ“

30
1202
© Universal Music/Ben Wolf
Anzeige

Erst Schauspielerin, dann Musikerin und jetzt wieder Schauspielerin? Dieser ehemalige „GZSZ“-Star soll bald wieder vor der Kamera stehen.

Von Dezember 2010 bis Juni 2013, also von Folge 4.630 bis Folge 5.264 war sie dabei: Senta-Sofia Delliponti alias Tanja Seefeld. Danach arbeitete sie als Sängerin unter dem Künstlernamen Oonagh. Sie brachte vier Alben heraus, erhielt dafür mehrfach Gold- und Platin-Auszeichnungen und zweimal den Echo.

Jetzt kehrt sie für einen Gastauftritt zurück zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten„: Im Sommer dieses Jahres soll sie wieder ein paar Wochen lang in Potsdam-Babelsberg für die Serie vor der Kamera stehen, wie „RTL.de“ mitteilt.

Zweieinhalb Jahre sorgte Delliponti als Tanja Seefeld für viel Wirbel, hatte nie Lust auf Schule, lebte ihr Leben, wie sie wollte. Nach viel Drama, Tränen und Enttäuschungen packte sie schließlich ihre Koffer und machte sich auf nach Australien.

Alle alten Folgen mit Tanja kann man bei TV Now nachschauen. Neue Folgen der Daily Soap kann man dort außerdem immer sieben Tage vor TV- Ausstrahlung streamen.

Bildquelle:

  • oonagh: Universal Music/Ben Wolf

30 Kommentare im Forum

  1. Aha, weil sie einen Gastauftritt in einer Seifenoper hat, in der sie früher Mal mitgespielt hat, ist das ein Mega-Comeback. Tolle Newsmeldung!
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum