MTV heute mit Tarantino in der „Rockzone“ und Schlingensief-Spezial

0
262
MTV-Logo
Anzeige

Zwei Koryphäen ihres Faches bereichern heute die Nacht bei MTV: Die Rede ist von Quentin Tarantino und dem leider viel zu früh verstorbenen Christoph Schingensief.

Anzeige

Das Format „U3000“ konnte es in dieser Form schlichtweg nur von Schlingensief geben. Der Regisseur pflegte bei seinen TV-Formaten um die Jahrtausendwende eine Vorliebe für Tausenderzahlen in den Titeln. Man erinnere sich nur an „Talk 2000“ oder „Freak Star 3000“. Bei „U3000“ ginge es jedoch nicht um Gespräche mit Stars oder darum, Menschen mit Behinderungen eine Bühne zu geben, obwohl beides auch in dem MTV Platz fand.

Im Regulärbetrieb der Berliner U-Bahn-Linie U7 zwischen Spandau und Rudow inszenierte der Impresario für ihn typisch, chaotisch wirkende TV-Momente für die Ewigkeit, in denen er der Gesellschaft ihre hässlichste Fratze als Spiegelbild darbot. Heute Nacht um 0 Uhr lässt MTV das Format im Rahmen des Sonderprogramms zum 25. Jubiläum seiner deutschen Niederlassung noch einmal als „Best of“ wieder aufleben.

Tarantino bei Kavka

Teil des Ganzen ist auch eine Ausgabe der MTV „Rockzone“ mit Quentin Tarantino. Diese läuft bereits ab 21.55 Uhr. Dabei ist der Meisterregisseur und Musik-Connaisseur zugast bei Markus Kavka und plaudert munter aus dem Nähkästchen. Dazwischen geht es von 23 Uhr bis Mitternacht noch auf „Deutschlandreise“ mit Silbermond und anderen Bands aus dem Bundesgebiet.

https://www.youtube.com/results?search_query=u3000+mtv

Bildquelle:

  • df-mtv-logo: ViacomCBS
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum