Nach Fox-Aus: „The Walking Dead“ ab heute Nacht auf neuem Sender

25
13586
the walking dead
© RTL Zwei
Anzeige

Erst heißt es, dass das Serienfinale von „The Walking Dead“ nach dem Aus für Fox nun exklusiv bei Disney+ zu sehen sein wird. Doch dann fand sich plötzlich eine neue Pay-TV-Heimat. Dort geht die Hitserie jetzt in ihre finale Staffel.

Und diese finalen Folgen von „The Walking Dead“ laufen sogar früher im Pay-TV, als sie von Disney+ angeboten werden. Die Rede ist von ProSieben Fun. Der Sender teilte die Info vor gut drei Wochen dementsprechend stolz bei Twitter.

Die Ausstrahlung erfolgt lediglich eine Stunde nach der US-Premiere. Ab heue Nacht, um 4 Uhr nachts, und damit fünf Stunden vor Disney+, zeigt der Pay-TV-Sender die neuen und letzen Folgen der Serie. Von da an geht es im wöchentlichen Rhythmus weiter, beim Streamingdienst übrigens auch.

Nur einen Tag vor dem ProSieben Fun-Tweet machte die Meldung die Runde, dass Disney+ „The Walking Dead“ nun exklusiv hierzulande anbietet. Nach dem Beschluss den hauseigenen Pay-TV-Sender Fox einzustellen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), wäre dies auch eigentlich die einzig logische Konsequenz gewesen. Nun also doch die Kehrtwende.

Im Free-TV wurde die Serie bis zuletzt bei RTL Zwei gezeigt. Dort ist man jedoch noch längst nicht bei Staffel 11 angekommen. Hier aber schon einmal ein Trailer zur Einstimmung auf das Serienfinale:

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • thewalkingdead: RTL Zwei

25 Kommentare im Forum

  1. Super Nachrichten, ich vermute der Kanal kommt nicht wieder zu SKY zurück, aber kann ja in allen Kabelnetzen sowie via M7 ehemals KabelKiosk per Satellit empfangen werden, wenn man ein entsprechendes Kabel Abonnement vorhalten kann.
  2. Das werden heut zu Tage sicher nur noch Hardcorefans so machen. Denn sich eine Kabelkarte besorgen, wenn man gar nicht im Ausbaugebiet jenes KNB wohnt, macht Umstände. Ebenso dannn der Empfang. Andere Satposition anpeilen + geeignetes Entschlüsselungsequipment, könnten zusätzliche Hürden darstellen. Dann besser mittels Entertain oder Waipu ggf. auch mit Zattoo jenes empfangen. Da hat man auch geschilderte Umstände nicht. Schreibe ich, obwohl ich ansonsten per Sat empfange. Aber alle dort nicht mehr empfangbaren Sender, hole ich mir mit Waipu und dem Fire TV als Empfangsgerät. Umgeschaltet wird am AV Receiver. Fernseher dient nur als Monitor. Andere werden anderes haben oder direkt per app am Fernseher Content nutzen. Zum Thema: Wer es bisher schaute, für den ist das sicher eine gute Nachricht
  3. Das ist alleine schon deshalb gut, weil so die Folgen direkt bei Erstausstrahlung mit deutschen Untertiteln gesendet werden. Sky hielt es ja nie für nötig, Untertitel anzubieten. Sehe darin nur Vorteile. Und Disney+ ist mittlerweile eh weitverbreiteter als Sky. Günstiger und kundenfreundlicher sind sie ohnehin.
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum