Neue HBO-Serie „Perry Mason“ kommt noch diese Woche zu Sky

0
966
Anzeige

In der HBO-Serie „Perry Mason“ schlägt sich ein gebrochener Strafverteidiger durch das Los Angeles der 30er Jahre. Sky zeigt die achtteilige Serie ab diesen Freitag.

„Perry Mason“ spielt in Los Angeles im jahr 1932. Während sich die USA von der Großen Depression erholt, boomt die Stadt der Engel. Perry Mason, ein berühmter Strafverteidiger, leidet unter seinen Kriegserfahrungen in Frankreich den Folgen seiner zerrütteten Ehe. Als Privatdetektiv möchte Mason nun einen missglückten Entführungsfall lösen, der ihn zu der mysteriösen Predigerin Schwester Alice führt.

Die Serie basiert auf den Romanen von Erle Stanley Gardner. Diese wurden von 1955 bis 1967 schon einmal als Fernsehserie verfilmt, damals mit Raymond Burr in der Titelrolle. Jetzt übernimmt Matthew Rhys („The Americans“) die Hauptrolle. Für die Neuauflage waren unter anderem Robert Downey Jr. und seine Frau Susan Downey als Produzenten verantwortlich. HBO hat die Serie bereits um eine weitere Staffel verlängert.

Ab dem 31. Juli läuft die Serie immer freitags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD (wahlweise auf Deutsch oder Englisch). Darüber hinaus stehen die Folgen auch auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q zum Abruf bereit.

Der Trailer gibt einen ersten Einblick in die Historienserie:

Bildquelle:

  • perrymason: HBO/ Sky Deutschland

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum