Neuer Cast und mehr: RTLZwei erfindet „Köln 50667“ ab heute neu

0
16335
Köln 50667
© RTLZWEI / Foto: Magdalena Posser

Bei „Köln 50667“ bringt das Frühjahr reichlich Neues mit sich: Die RTLZwei-Reality-Soap erfindet sich neu, mit neuem Cast, neuen Welten und neuen Geschichten.

Im Mehrfamilienhaus mitten im Herzen des Kölner Stadtteils Mülheim, kennt jeder jeden. Eine bunte Gemeinschaft voller verschiedener Charaktere und Lebenswelten wartet darauf, entdeckt zu werden. Neu an Bord der Reality-Soap, die seit über zehn Jahren bei RTLZwei on air ist, sind:

Familie Yilmaz/Neundorf ist ein Abbild von Mülheim, dem multi-kulturellen Schmelztiegel Kölns. Die deutsch-türkische Patchwork-Familie steht vor einer großen Herausforderung, als die frisch geschiedene Nina (Sophia Kretschmann) mit Töchterchen Paula (Marleen Schäfer) zu ihrer großen Liebe Kenan (Mahir Aggül) und dessen Kindern Mesut (Umut Parmak) und Elif (Luna Farina) in den 1. Stock des Mehrfamilienhauses zieht.

Die Werls: Das Mutter-Tochter-Gespann ist lebendig, laut und voller Power. Die beiden wohnen im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses. Mit ihrem kleinen Sonnenstudio bringen die Werls Sonne in den Alltag des Veedels.

Köln 50667″-Neuanfang mit frischen Kräften und bekannten Kräften

Familie Reider ist eine klassische Arbeiterfamilie, die sich auf der Schäl Sick wegen des erschwinglichen Mietspiegels angesiedelt hat. Während Vater Mario (Massimo Nigordi) als LKW-Fahrer unterwegs ist, geht Ehefrau Svenja (Jenny Päper) als Altenpflegerin voll in ihrem Beruf auf. Die Familie bewohnt das Dachgeschoss.

Neben den Neuzugängen im Cast von „Köln 50667“ treffen die Zuschauerinnen und Zuschauer auch altbekannte Gesichter wieder:

Die WG rund um George (Jossy „Jay“ Luzayadio), Johnny (Mario Kleinermanns), Barbie (Leoni Baltz) und Anna (Anna Iffländer), die gemeinsam mit Georges Schwester Tess (Moring Rotimi), später auch Jan (Christoph Oberheide) und Tess‘ beste Freundin Michelle (Chantal-Jale Kirman) wohnen in der schrillen Wohngemeinschaft zusammen. Anna und Barbie wollen Stars werden. Die beiden polarisieren genauso wie die Karriere, auf die sie zurückblicken: „Love Island“, „Deutschland sucht den Superstar“, „Ex on the Beach“, „Are you the one?“, „Ab ins Kloster“ – kein Format war für die Reality-Sternchen zu extrem.

Und nach mehr als zwei Jahren kehrt die „Köln 50667“-Familie Korte – Straubinger zurück nach Köln.

Alles neu bei „Köln 50667“: Ausstrahlung ab dem 20. März um 18.05 Uhr bei RTLZwei und vorab bereits auf RTL+.

Quelle: RTLZwei

Bildquelle:

  • df-koeln-50667: RTLZWEI

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum