„Bad Banks II“ ab heute auch linear im Zweiten

19
2386
Bild: © ZDF/Corporate Design
Bild: © ZDF/Corporate Design

Die zweite Staffel „Bad Banks“ ist schon rund eine Woche vor ihrer regulären TV-Ausstrahlung online zu sehen gewesen. Jetzt läuft sie auch linear im ZDF.

Die sechs neuen Folgen der Finanzwelt-Serie mit Paula Beer und Désirée Nosbusch sind auch schon bei Arte an den letzten beiden Tagen gezeigt worden. Als letztes nimmt sich nun das ZDF-Hauptprogramm der Sache an. Das mag zwar ein wenig ungewöhnlich anmuten, bei der ersten Staffel „Bad Banks“ wurde aber schon einmal so ähnlich verfahren.

Die auf eine Idee von Lisa Blumenberg zurück gehende Serie wird im Zweiten von diesem Samstag bis Montag in Zweierblöcke ausgestrahlt (8., 9. und 10. Februar.)

In der zweiten Staffel wird erzählt, wie sich die Bankenwelt sechs Monate nach der Finanzkrise neu erfindet. Der ersehnte Aufstieg in den Vorstand rückt für die neue Investmentchefin Christelle Leblanc (Nosbusch) in weite Ferne. Auch für Jana Liekam (Beer) läuft es in Frankfurt nicht nach Plan.

Während die alte Bankenwelt kriselt, erlebt die junge Finanzbranche in kleinen Start-ups einen Aufschwung.

Bildquelle:

  • ZDF-Logo: © ZDF/Corporate Design

19 Kommentare im Forum

  1. Daran sieht man leider immer wieder, dass die Deutschen zu dumm sind, sich über das Programm zu informieren: wieso hat sowas bei der Premiere nur wenige Zuschauer bei arte und als Wiederholung im ZDF dann Millionen? Was ist so schwer daran, sich über das Programm bei allen Sendern zu informieren?
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum