„Passt, wackelt und hat Luft“: WDR startet neue Serie über Handwerk-Azubis

1
362
© WDR/ume GmbH/Christine Alvarez

In der Dokutainment-Reihe schaut der WDR in Nordrhein-Westfalen Azubis im Handwerk über die Schulter, die sich bewusst gegen ein Studium oder Bürojob entschieden haben.

Gute Handwerker sind rar: Das WDR-Dokutainment-Format „Passt, wackelt und hat Luft“ zeigt ab heute in vier Folgen den Alltag von Lehrlingen im Handwerk aus Nordrhein-Westfalen. Die Berufsanfänger wollen von der Pike auf lernen, was gutes Handwerk ausmacht und werden dabei tatkräftig von ihren Meistern unterstützt.

Ihre Traumberufe sind Dachdecker, Garten- und Landschaftsbauer, Tischler, Straßenbauer, Fliesenleger oder Rohrreiniger und sie geben alles, um einen guten Job zu machen. Dazu gehören auch ehrliche Worte auf der Baustelle, Privates in der Mittagspause, anspruchsvolle Kunden und Teamwork bei Wind und Wetter. Auch wenn mal etwas schiefgeht, lassen sich diese Handwerker nicht unterkriegen.

„Passt, wackelt und hat Luft“ läuft in vier Folgen ab heute immer montags um 21 Uhr im WDR Fernsehen und steht anschließend in der Mediathek zur Verfügung.

Bildquelle:

  • DF_WDR_Handwerk: WDR/ume GmbH/Christine Alvarez

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum