Bild TV versucht’s ab heute mit Erotik und Giulia Siegel

1
2358
Giulia Siegel
Bildrechte: BILD/© Veronika Gubkina
Anzeige

„Peep!“ lässt grüßen: Giulia Siegel macht einen auf Verona Feldbusch (jetzige Pooth) und moderiert ab sofort den neuen Sex-Talk „Komm Doch!“ bei Bild TV mit Promis, Normalos und Experten – doch das ist noch nicht alles, was an Erotik-Inhalten geplant ist.

Anzeige

Ab dem heutigen 23. September präsentiert Siegel (bürgerl. Vorname Julia) immer freitags um 22.15 Uhr den heißen Start ins Wochenende bei Bild TV. Bei „Komm doch! Der Sex-Talk“ tauscht sie sich offen und ehrlich mit ihren Gästen über pikante Probleme und Fragen zum Thema Sex aus, die Menschen erotisch faszinieren oder sich nicht anzusprechen trauen. Dabei teilen bei „Koch doch!“ Promis, Experten und Bürger ihre Geschichten, geben Hilfestellung und informieren. Bild TV hat jedoch noch mehr Erotik-Inhalte in petto: Mehr dazu im weiteren Verlauf.

Auf den Spuren von Verona Feldbusch

Die Münchnerin Giulia Siegel, 48, ist als Model, DJ, Schauspielerin, Fernsehmoderatorin tätig, aber vor allem als Reality-TV-Knalltüte mit Hang zur Überheblichkeit bekannt. Dabei nimmt die Tochter von Schlager-Komponist Ralph Siegel („Ein bisschen Frieden“) kein Blatt vor dem Mund. Eine Eigenschaft, die bei einem Sex-Talk dann vielleicht doch von Vorteil sein könnte.

Giulia Siegel: „Es wird Zeit für einen wirklich offenen und toleranten Austausch über Sex, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. (Anm. der Red.: Da wären wir wieder). Das Thema betrifft uns alle. Als Frau, Partnerin und Mutter habe ich einen vielfältigen Blick auf das Thema Erotik, den ich beim neuen Talk gerne einbringe. Daher rate ich jedem aufgeschlossen Zuschauer: Komm doch! und schalte am Freitagabend bei Bild TV ein.“

Giulia Siegel: Früher im Reality-TV, jetzt mit Sex-Talk

Alexander Möhnle, Talk-Chef Bild TV: „Giulia Siegel ist eine wunderbare Gastgeberin für unseren neuen Sex-Talk. Auf authentische und empathische Weise spricht sie mit ihren Gästen über die schönste Nebensache der Welt – jetzt zur Hauptsendezeit bei Bild TV.“

Jede Sendung widmet sich einem erotischen Themenbereich. „Komm! Der Sex-Talk“ wird von dieser Woche an jeden Freitagabend um 22.15 Uhr ausgestrahlt, jedoch soll nur alle vier Wochen eine neue Ausgabe erscheinen. Im Anschluss an den Talk wird regelmäßig eine Dokumentation zum Thema Erotik gezeigt, darunter „Onlyfans: Sex sells“ am 23. September in Deutscher Erstausstrahlung sowie „Goldgrube Onlyfans“ am 18. November“, ebenfalls in Deutscher Erstausstrahlung.

Podcast und „Onlyfans“-Reportagen ergänzen Erotik-Programm von Bild TV

Beim neuen Podcast von Bild dreht sich ebenfalls alles um Sex. Audio-Redakteurin Toni Heyer (24) gesellt sich für den Talk „Lena liebt’s“ zur „Bild“-Erotikkolumnistin Lena (34). Das Format ist seit Mittwoch überall, wo es Podcasts gibt, verfügbar und kommt alle zwei Woche mit einer neuen Folge um die Ecke. Das nächste Mal also am 3. Oktober. Die erste Folge ist hier zu hören.

Quelle: Bild

Bildquelle:

  • df-giulia-siegel-bild-tv: BILD
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. Zumindest der öffentliche Nahverkehr sorgt dafür, das man in der Vergangenheit preiswert und sicher ankommen konnte. Der Verkehrsminister hatte da seinen Anteil dran. Und wenn bei Ausführung jemand einen fahren lässt, dann ist das nicht diskussionsfähig.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum