„Promi Big Brother“ schickt Kandidaten in eine Raumstation

0
408
Foto: Sat.1/ Christoph Köstlin
Anzeige

Im August startet die neue Staffel von „Promi Big Brother“ bei Sat.1. Jetzt steht auch das Motto fest: In diesem Jahr werden die Kandidaten ins All geschickt.

Ein Teaser, den Sat.1 jüngst veröffentlichte, kündigt bereits an, dass die neue „Promi Big Brother“-Staffel ins All entführen wird. Der Startschuss fällt am 6. August um 20.15 Uhr in der ersten Live-Ausgabe der Show, moderiert von Marlene Lufen und Jochen Schropp. Ab sofort veranstaltet der Sender seine Marketing-Kampagne zu dem bekannten Reality-Format. In deren weiteren Verlauf soll sich den Prominenten eine bunte, schillernde Welt eröffnen. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden in einer „Traumstation“ beobachtet und von Big Brother zum Abheben auserkoren.

Vergangenes Jahr lebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Show in einer Märchenwelt. Mit konkreten Details für die bevorstehende Staffel hält sich der Sender allerdings noch zurück. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich die Promi-Truppe wieder aufteilen wird. Die einen leben im Luxus, die anderen in einer äußerst spartanischen Gegenwelt. Vielleicht handelt es sich bei den beiden neuen Themenbereichen ja um eine Raumstation und eine karge Mondlandschaft? Wer alles an der neuen Staffel teilnimmt und sich diesem Terrain stellen muss, ist noch nicht offiziell verkündet. Erste potentielle Namen sind bislang nur über die „Bild“ durchgesickert (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum