„Promi Big Brother“ startet heute zur Prime Time auf Sat.1

12
295
Promi Big Brother
©Sat.1/ Marc Rehbeck
Anzeige

Heute geht es los mit der Jubiläumsstaffel „Promi Big Brother“. Unter anderen dabei sind Eorikmodel Michaela Schäfer, „Frauenknast“-Star Katy Karrenbauer und Fußball-Kommentator Jörg Dahlmann.

Anzeige

Auf Sat.1 steht heute abend um 20.15 Uhr live der Einzug der Promis ins „Big Brother“-Haus an. Neben den bereits erwähnten Promis Michaela Schäfer, Katy Karrenbauer und Jörg Dahlmann sind unter anderen auch Menderes von „DSDS“, Doreen Steinert von „Popstars“, Sänger Jay Khan, Schauspielerin Tanja Tischewitsch, Box-Manager Rainer Gottwald, Homeshopping-Moderatorin Diana Schell, Influencerin Walentina Doronina und weitere diverse Reality-Stars dabei.

Direkt im Anschluss läuft „Promi Big Brother – Die Late Night Show“

Neu in diesem Jahr: Über die JoynMe-App können Kommentare gesendet und Fragen an die ausgeschiedenen Bewohner gestellt werden. Melissa Khalaj und Jochen Bendel laden als Kommentatoren-Duo direkt nach der Hauptshow zur gemeinsamen Nachbesprechung in „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ ein.

Von der Garage bis zum Dachboden

In der Garage des „Big Brother“-Hauses gibt es Isomatten und Schlafsäcke. Auch ein verstaubtes Auto, das sich die Prominenten zunutze machen können, ist dort geparkt. Um im Wassertrog zu duschen, braucht man die Hilfe einer zweiten Person, die am Pumpenrad dreht, bis Wasser fließt. Versorgt werden die Bewohner zunächst mit Brot, Trockenobst, Nüssen oder Gemüse. Später können sie einkaufen gehen und ihren Speiseplan selbst gestalten.

Auf dem Dachboden will man nicht leben. Geschlafen wird auf Isomatten, es gibt kratzige Wolldecken, hier und da liegt eine alte Klappliege oder ein ausrangiertes Polster herum. Beheizt ist der Dachboden natürlich. Für die Nahrungsmittelversorgung stehen noch ein paar alte Konservendosen und Einmachgläser herum.

„Promi Big Brother“ und „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ läuft von heute, den 18. November, bis zum Mittwoch, den 7. Dezember, täglich live in SAT.1 und auf Joyn.

Quelle: Sat.1

Bildquelle:

  • Promi Big Brother: Sat.1
Anzeige

12 Kommentare im Forum

  1. Hatte zuerst irgendwie ganz vergessen, dass es heute läuft und erst gegen 21Uhr die Benachrichtigung gesehen Zum Glück hab ich Waipu.tv also noch mal von Anfang gestartet (ist jetzt fast zuende, wo die Katy Kahrenbauer einzieht). Und dieser Jeremy Typ geht mir jetzt schon auf den Sack Absoluter Psycho-Clown, alter. :cautious_O Was ich ein bisschen komisch finde ist, dass es kein richtiges Motto zu geben scheint. Also die Trailer und die Vorstellungsvideos sind im Fußball-Stil gehalten aber die Bereiche sind dann ganz simpel "Dachboden" und "Garage". Die Erklärung die mir da in dem Sinn kam ist, dass sie wohl ursprünglich ein Fußballthema machen wollten aber relativ kurz vorher gemerkt haben, dass es wohl keine gute Idee wäre so wie Fußball derzeit gehatet wird, WM und so. Und daraufhin haben die halt noch was bestmögliches hingezimmert aber die Trailer und das Set für die Vorstellungen war schon fertig. Hab das ganze auch nur so am Rande mitbekommen aber das ist die einzige Erklärung wieso es dieses Jahr keine aufwändig gemachten Bereiche gibt die mir eingefallen ist. Die letzten 2 Jahre die ich es geschaut habe da waren das noch ganz andere Dimensionen vom Aufwand und der Detailliebe her, letztes Jahr Weltall und davor Märchenwelt. Dagegen wirken die diesjährigen Bereiche halt total billig. (n)
  2. Komisch, dass du das so empfindest. Im Gegensatz zu dem völlig unrealistischen Raumschiff-Setting wirken die beiden „armen“ Bereiche dieses Jahr wirklich detailverliebt und authentisch. Die Teilnehmer alle im Unklaren zu lassen wieviele und welche Bereiche es gibt ist auch für den Zuschauer ein Spaß, den sie hoffentlich noch eine Weile so aufrecht erhalten. Der Cast gefällt mir auch gut. Natürlich wieder ein paar völlig unbekannte Pappnasen, die aber nicht zwingend die uninteressantesten sein müssen, aber auch ein paar echte Stars der Reality-Parallelwelt wie Jay Khan, Sam Dylan („Südlich von Florida! - Indien?“), Katy Karrenbauer, Micaela Schäfer usw. Dieser unerträgliche Jeffrey Dahmer meint natürlich er hat ja alles geplant mit seinem Verhalten um Airtime zu bekommen, aber er wird sich auch weiterhin keine Freunde machen und bald vom Publikum abgestraft werden. Ein Unsympath der höchsten Güte. Wenn man schon gleich beim Vorstellen dazu sagen muss, wie erfolgreich man doch ist, damit der Gegenüber voller Scham gar nicht traut zu sagen, dass er ihn nicht kennt. Das ist ja wie wenn man den Papst nicht kennen würde. Alles Show.
  3. Ich habs auch schon bei Quotenmeter.de geschrieben Die Sendung lief wie jede andere ProSiebenSat.1 Sendung viel zu lang + gewohnte Überlänge. Vom wiederkehrenden Manipulieren des Senders ganz zu schweigen. Jeremy Fragrance regelbruch begehen lassen ohne Konsequenz. Ein Wechselverbot in anderen Bereich als angebliche Strafe vorschieben, so das er weiter im kleinen Raum stress machen kann um so für Quote zu sorgen, nähhhh Letztendlich das typische Problem der Marke Big Brother unter Sat.1. Regelverstöße werden nicht mehr wirklich bestraft, sondern in Jeremys Fall sogar noch belohnt, weil er seinen Willen durchgesetzt bekommen hat. Es war unterhaltsam, aber Spass macht es nicht, wenn man schon wieder in der 1. Sendung manipuiert und die Leute in den Bereichen tauscht. Man waren das Zeiten in Staffel 2 wo die Bewohner noch kämpfen mussten aus dem kleinen Keller in die Wohnung darüber zu kommen. Manche hatten das ja nie geschafft. Ich wette das Luxus Loft ist bis morgen mit der halben Belegschaft befüllt oder es zieht jeden Tag einer nach oben. Copy/Paste Konzept. Jedes Jahr der selbe Brei und Ablauf. Geil wäre es ja, wenn die Bewohner erst in einer Woche erfahren, dass es den Loft Bereich gibt und dort alle rausgeflogenen dort leben und doch noch im Spiel sind. Die Gesichter möchte ich sehen, wenn aus vermeintlich 10 Teilnehmer doch noch 5 weitere Konkurrenten um das Geld im Rennen wären.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum