Mit Profi-Fußballer: Erste Kandidaten für „Promis unter Palmen“?

0
3773
Anzeige

So erschreckend es auch war, Sat.1 hat mit „Promis und Palmen“ große Quotenerfolge gefeiert und jede Menge Gesprächsstoff geliefert. Nächstes Jahr geht die Promi-Sause mit neuen Kandidaten weiter. Die Gerüchteküche brodelt bereits jetzt.

So sei zum Beispiel Elena Miras übereinstimmenden Medienberichten zufolge als Kandidatin im Gespräch. Die temperamentvolle 28-jährige ist dem TV-Publikum unter anderem aus „Love Island“ und dem „Sommerhaus der Stars“ bekannt. Sie war außerdem Anfang des Jahres bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ auf RTL dabei. Trash-Potenzial ist also vorhanden und für Zickereien und eine Prise Drama dürfte Elena Miras auch sorgen. Das einzige Problem: Miras muss für die zweiwöchigen Dreharbeiten einen Aufpasser für ihre Tochter Aylen finden. Das könnte ihr Ex-Freund, der ebenfalls aus einigen TV-Formaten bekannte Mike Heiter, übernehmen.

Eine größere Überraschung ist Kevin Großkreutz. Auch er ist einer der Wunschkandidaten für die neue Staffel „Promis unter Palmen“. Der 32-jährige ist bisher noch nicht in TV-Formaten in Erscheinung getreten. Allerdings war der ehemalige Fußball-Nationalspieler auch schon für die ein oder andere Kontroverse gut. Ende 2014 hatte der britische Guardian ihn zu einer der unfairsten-Sportpersönlichkeit gekürt, weil er nach einem Spiel um den DFB-Pokal 2013/14 in eine Hotel-Lobby uriniert haben soll. Außerdem soll er einen Döner auf einen Fan geworfen haben. Für beides hat sich der Fußballer entschuldigt.  

Noch steht keiner der beiden Namen offiziell fest. Die Dreharbeiten für die neue Staffel „Promis unter Palmen“ sollen Anfang 2021 in Thailand beginnen. Sollte sich das Corona-Infektionsgeschehen bis Februar nicht bessern, ist aber auch Mallorca als möglicher Drehort im Gespräch. Ein geplanter Ausstrahlungstermin ist derzeit noch nicht bekannt.

Wer die Zeit bis zu den neuen Folgen der Realityshow nutzen will, um die kontroverse erste Staffel nachzuholen, kann das derzeit bei Joyn tun. Einige der besten Momente hat Sat.1 außerdem in einer YouTube-Playlist zusammengetragen.

Bildquelle:

  • promisunterpalmen: Sat.1

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum