Raab-Late-Night „Täglich frisch geröstet“ nun auch auf RTL und mit fester Moderation

1
3686
Jens Knossi Knossalla
© TVNow / Willi Weber
Anzeige

Bei Twitch erreicht er so viele Live-Zuschauer wie kein anderer deutscher Streamer: RTL-Neu-Moderator Jens „Knossi“ Knossalla.

Internet-Größe Jens Knossalla, vielen einfach nur als „Knossi“ bekannt, ergattert einen festen Moderatoren-Job bei „Täglich frisch geröstet“ auf RTL und TV Now. Er wird als „König des Internets“ betitelt, hat ganze 1,3 Millionen Fans auf Instagram und 1,19 Millionen Anhänger auf YouTube.

Auch bei der TV-Now-Sendung „Täglich frisch geröstet“ scheint der 34-Jährige im November überzeugt zu haben: Seine Folge war bei dem Streamingdienst die mit Abstand erfolgreichste der ersten Staffel. Deshalb soll „König Knossi“ jetzt fester Moderator der Late-Night-Show auf TV Now und auch im Free-TV bei RTL werden.

Die ersten beiden Folgen von „Täglich frisch geröstet“ mit „Knossi“, zeigt RTL live am 26. und 28. Januar jeweils um 23.15 Uhr. Zuvor läuft dort die Ersatz-Dschungelshow „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“. Zuletzt hatte der Sender dort einen bereits angekündigten Star wieder abgesägt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Beide Sendungen stehen nach Ausstrahlung bei TV Now auf Abruf bereit.

Stefan Raab als Knossi-Idol

Jens „Knossi“ Knossalla über seine neue Aufgabe bei RTL: „Mehr als zehn Jahre habe ich dafür gekämpft, eine Late-Night-Show zu moderieren und nun soll es soweit sein.“ Außerdem freue er sich riesig auf die Zusammenarbeit mit seinem Idol Stefan Raab. Darüber hinaus soll „Knossi“ bei „Täglich frisch geröstet“ auch anderen Promis die Möglichkeit geben, die Show zu moderieren und so ihr eventuelles verstecktes Talent zu beweisen. So bleibt doch ein Stück des alten „Bäumchen-wechsel-dich“-Prinzips bei der Moderation erhalten.

Die erste Sendung mit „Knossi“ als Moderator läuft am Dienstag, 26. Januar, um 23.15 Uhr auf RTL. Am Donnerstag, 28. Januar, geht es zur selben Sendezeit weiter. Und ab Februar kann man die Late-Night-Show dann immer montags und mittwochs bereits vorab auf TV Now streamen. Bei RTL ist „Täglich frisch geröstet“ jeweils einen Tag später, dienstags und donnerstags ebenfalls um 23.15 Uhr, zu sehen.

Bildquelle:

  • knossi: TVNow / Willi Weber

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum