„Rote Rosen“: Prominenter Neuzugang – Fans werden entzückt sein

0
386
Hardy Krüger
Bild: ARD/NICOLE MANTHEY
Anzeige

Die ARD-Telenovela „Rote Rosen“ vermeldet mal wieder einen prominenten Neuzugang. Diesmal soll es aber keine kleine Gastrolle sein. Die Besetzung trifft in jedem Fall den Nagel auf den Kopf.

Anzeige

Schwiegermutter-Liebling kommt zu ARD-Telenova: Schauspieler Hardy Krüger jr. („Forsthaus Falkenau“) wird «Rote Rosen» einen Ermittler spielen. In der Serie ist Krüger als leitender Staatsanwalt Ralf Sobotta zu sehen, wie die Produktionsfirma am Donnerstag mitteilte. Voraussichtlich ab Mitte Februar soll der 54-Jährige in seiner neuen Rolle auftreten.

Hardy Krüger spielt ab Februar bei „Rote Rosen“ mit

Gemäß dem Drehbuch kehrt Junggeselle Sobotta in seine niedersächsische Geburtsstadt Lüneburg zurück und lernt dort schnell zwei Frauen kennen. Eine davon trägt allerdings schon einen Ring, gegen die andere soll er in seiner Funktion als Staatsanwalt bald darauf ermitteln. Objektiv zu bleiben, fällt ihm dabei äußerst schwer.

Die Telenovela „Rote Rosen“ spielt in Lüneburg, Drehstart war im Jahr 2006. Die Serie läuft von Montag bis Freitag im Ersten, jeweils um 14.10 Uhr. In den Staffeln stehen Frauen über 40 und ihr Leben im Mittelpunkt.

Bildquelle:

  • df-hardy-krueger-jr-rote-rosen: ARD
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum