RTL zeigt Kinofilm mit Makatsch, Schweiger und Vogel heute als Free-TV-Premiere

3
695
Til Schweiger in
© RTL / Thomas Kost
Anzeige

„Gott, du kannst ein Arsch sein!“: Der amüsante Titel des Films konnte trotz namhafter Besetzung im Herbst 2020 nicht allzu viele Kinobesucher mobilisieren, was auch mit Corona zusammenhängen dürfte. Heute kann man die Komödie erstmals im Free-TV sehen.

Anzeige

Der Kinofilm „Gott, du kannst ein Arsch sein!“ mit Heike Makatsch, Til Schweiger und Jürgen Vogel kommt ins Free-TV – bei RTL am Donnerstag (20. Januar) um 20.15 Uhr. In der Tragikomödie erfährt die 18-jährige Steffi (Sinje Irslinger) kurz vor der Abireise nach Frankreich, dass sie an einer unheilbaren Krankheit leidet. Ihr Traum, Polizistin zu werden und alle Pläne zerrinnen. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen und bricht aus – mit dem Zirkusjungen Steve (Max Hubacher) fährt sie nach Paris. Die Eltern der beiden (Makatsch, Schweiger, Vogel) sind alarmiert.

Im wegen Corona schwierigen Kinojahr 2020 kam die Ufa-Fiction-Produktion damals ab 1. Oktober nur auf 240.000 Zuschauer, seit September 2021 war die Komödie schon beim Streamingdienst RTL+ zu sehen (früher TV Now). Regie führte André Erkau. Produzent war Comedian Tommy Wosch, der gemeinsam mit Katja Kittendorf auch das Drehbuch verfasst hat.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-gott-du-kannst-ein-arschloch-sein: RTL
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. " RTL zeigt Kinofilm mit Makatsch, Schweiger und Vogel heute als Free-TV-Premiere " Ist der Film so schlecht, dass die Schauspieler und nicht der Filmname genannt werden?
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum