Saisonrekord für „Sportschau“

3
1019
Sportschau im Ersten © WDR
© WDR
Anzeige

Vor der Länderspiel-Pause hat die „Sportschau“ der ARD einen Quoten-Rekord für diese Saison aufgestellt.

Anzeige

Laut AGF Videoforschung sahen am Samstag von 18.30 Uhr an im Schnitt 3,960 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer die Zusammenfassungen der bisherigen sechs Spiele des siebten Spieltages. Dies ergab einen Marktanteil von 21,4 Prozent. Die Zuschauerzahl lag damit knapp über dem Durchschnittswert der vergangenen Saison von 3,909 Millionen. Seit dem ersten Spieltag (2,83 Millionen Menschen) Anfang August stiegen die Zahlen in dieser Saison kontinuierlich.

„Sportschau“ startete mit 1 Million weniger Zuschauern in die Saison

Nach den zwei Spielen der deutschen Nationalmannschaft in der Nations League gegen Ungarn am kommenden Freitag (20.45 Uhr/ZDF) in Leipzig und am darauffolgenden Montag (20.45 Uhr/RTL) gegen England in London setzt die Bundesliga ihre Saison mit dem achten Spieltag vom 30. September bis 2. Oktober fort.

Bildquelle:

  • Sportschau-Logo: © WDR
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Ein Saisonrekord am 7. Spieltag ist im Grunde nichts wert. Ist so, wie wenn ich am Mittwoch einen neuen Wochenrekird fürs früh aufstehen aufgestellt habe.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum