Sat.1 lädt zur Primetime zum Kampf um den Foodtruck

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Koch-Show zum Mittwoch: Sat.1 bestückt seinen Mittwoch mit der Koch-Show „Karawane der Köche“, bei der TV-Koch Tim Mälzer um den Foodtruck im Wert von 140.000 Euro kämpfen lässt.

Streetfood boomt, das weiß auch Sat.1 und startet in eine neue Show. Und deshalb träumt so manch ein Koch von seinem eigenen Foodtruck, mit dem er seine Kreationen direkt auf der Straße an Mann und Frau bringen kann. „Karawane der Köche“ bietet einem Gewinner nun die Möglichkeit einen 140.000 Euro teuren Foodtruck als Grundstein für eine neue Existenz zu erkochen. Dazu müssen die Kandidaten aber überzeugen. Überzeugen muss auch Sat.1 die Zuschauer vom Sendungskonzept, denn mit „Karawane der Köche“ versucht sich der Bällchensender zur Primetime nun an einer Kochsendung. Auch für den Vorabend ist bereits ein Koch-Format geplant.

Im Auftakt von „Karawane der Köche“ den Sat.1 am heutigen Mittwoch um 20.15 Uhr zeigt, stellen Kandidatenpaare ihre Foodtruck-Konzepte vor. Sind Tim Mälzer und Roland Trettl überzeugt, gehören diese Teilnehmer zu den sieben glücklichen Paaren, die mit den beiden den Roadtrip antreten. Dann geht es darum, an verschiedenen Locations lokale Erzeuger und Leckereien kennenzulernen und Challenges zu bewältigen.
 
Die gezauberten Streetfood-Spezialitäten müssen schließlich Tim Mälzer und Roland Trettl überzeugen – aber es kommt auf das gesamte Konzept an, wie auch Mälzer nochmals betont: „Bei der Karawane der Köche geht es nicht darum, einfach nur lecker zu kochen und unterschiedliche Produkte aus den unterschiedlichen Regionen Deutschlands zu integrieren, hier geht es tatsächlich um Existenzgründung. Wir wollen das beste Foodtruck-Konzept haben.“[nis/kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum