Sat 1 setzt Pocher-Show endgültig ab

18
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Geduld bei Sat 1 mit Oliver Pocher und dessen quotenschwacher Sendung ist nun scheinbar doch am Ende. Nach Medienberichten wird die „Oliver Pocher Show“ das letzte Mal am 18. März über die Bildschirme flimmern.

Anzeige

Trotz vieler Dementis von Sat 1, an Pochers Show festzuhalten, hat der Sender die Show nun offenbar doch beerdigt. Wie das Branchenportal „DWDL“ herausgefunden haben will, soll die letzte Ausgabe am 18. März ausgestrahlt werden. Offiziell steht die Sendung zwar auch danach auf dem Programmplan doch Sat 1 dürfte diesen bald aktualisieren. Laut dem Bericht soll am 11. März die letzte Show aufgezeichnet werden. Außerdem solle am gleichen Tag ein „Best of“ produziert werden, das dann eine Woche später am 18. März ausgestrahlt werden soll.

Die Diskussionen über die schwachen Quoten der Sendung laufen schoneinige Zeit und führten unter anderem dazu, dass die Show in einelängere Pause ging als ursprünglich geplant. Als Grund wurde damals diestarke Konkurrenz durch die RTL-Dschungelshow vermutet (DIGITALFERNSEHEN berichtete). Bereits Ende Dezember hatte die „Bild amSonntag“ über eine Einstellung der Sendung spekuliert (DIGITALFERNSEHEN berichtete).
 
Unberührt vom Aus der Show will der Sender aber offenbar an Pocher festhalten. Wie Sat 1 schon früher bekundete sind neue Formate mit dem 33-Jährigen geplant. Konkrete Pläne gab der Privatsender allerdings noch nicht bekannt. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

18 Kommentare im Forum

  1. AW: Sat 1 setzt Pocher-Show endgültig ab Tschüss Pochi - mögest du uns in Zukunft mit deiner Anwesenheit im TV zur Gänze verschonen - und nimm den Kerner, Barth, und Beckmann doch gleich noch mit.
  2. AW: Sat 1 setzt Pocher-Show endgültig ab Zitat aus der erfreulichen Meldung: "....Unberührt vom Aus der Show will der Sender aber offenbar an Pocher festhalten. Wie Sat 1 schon früher bekundete sind neue Formate mit dem 33-Jährigen geplant. Konkrete Pläne gab der Privatsender allerdings noch nicht bekannt. " Wie wäre es mit "Platter - das ultimative Limbo-Niveauvauvau"? @ Jens72: ...- und nimm den Kerner, Barth, und Beckmann doch gleich noch mit. Zustimmung 100%.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum