Olivia Jones sagt „Schlag den Star“ ab: Neuer Gegner für Sonja Zietlow

0
39020
Sonja Zietlow und Juergen Milski
© ProSieben/Steffen Z Wolff
Anzeige

Kurzfristige Änderung beim letzten „Schlag den Star“ des Jahres: Morgen Abend trifft Sonja Zietlow nicht wie ursprünglich geplant auf Olivia Jones sondern auf Jürgen Milski.

Dragqueen und Show-Größe Olivia Jones muss ihre Teilnahme an der ProSieben-Show „Schlag den Star“ kurzfristig absagen. Am Mittwoch meldete sie sich auf Instagram bei ihren Fans: „Ich muss ‚Schlag den Star‘ leider aus gesundheitlichen Gründen absagen. Ich fühle mich seit Tagen krank und kraftlos, hatte die Hoffnung, dass es bis Samstag besser wird, aber bislang ist das nicht der Fall.“ Ihr Arzt habe ihr einen grippalen Infekt attestiert, mit dem sie auf keinen Fall bei der Show mitmachen solle.

Eigentlich hätte die 51-Jährige morgen gegen „Dschungelcamp“-Moderatorin Sonja Zietlow antreten sollen: „Ich bin total enttäuscht, wütend und traurig, weil ich mich auf das Duell mit Sonja tierisch gefreut habe. Wir hätten uns beide nichts geschenkt, und ihr hättet daran genauso viel Freude gehabt wie Sonja und ich.“

Doch Ersatz ist schnell gefunden: Der Sender stellte Reality-TV-Legende Jürgen Milski als neuen Gegner von Sonja Zietlow vor. Noch bei ihrem letzten Aufeinandertreffen kommentierte sie scharfzüngig von der Seite, während er sich Prüfungen stellte. Doch diesmal treten sie gegeneinander an.

Big Brother vs. Big Sister

Doch ihr Gegner scheint ihr keine Angst zu machen. Selbstbewusst will sie in das Live-Duell am Samstagabend auf ProSieben einziehen. „Hey Jürgen, Big Brother hat Dich groß gemacht. Big Sister wird Dich kurz und klein machen“, kündigt die Moderatorin an. Doch Milski steht ihr in Sachen Siegessicherheit in nichts nach: „Liebe Sonja, du als Pilotin weißt ja sicher, wie sich eine Bruchlandung anfühlt. Falls nicht, werde ich es dir am Samstag mal zeigen! Dein letzter Flug wird der aus der Show sein – und zwar ohne Koffer!“

Mann gegen Frau: Wer beweist mehr Nerven und Ausdauer? Wer gewinnt im letzten „Schlag den Star“ des Jahres 100.000 Euro? In bis zu 15 Runden erhalten die Teilnehmer musikalische Unterstützung von Bosse mit „Der letzte Tanz“ und von Sarah Connor mit „Bye Bye“.

„Schlag den Star“ läuft am morgigen Samstag, 19. Dezember, um 20.15 Uhr, live auf ProSieben. Wie gewohnt führt Elton durch den Abend und Ron Ringguth kommentiert. Produziert wird die Sendung von Raab TV.

Bildquelle:

  • milskizietlow: obs/ProSieben

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum