SchleFaZ heute nur zensiert bei Tele 5

1
5735
© obs/TELE 5/Sven Knoch für TELE 5
Anzeige

Vergangene Woche haben die „Rock Aliens“ die Sommerstaffel der „Schlechtesten Filme aller Zeiten“ eröffnet. Diese Woche folgt „Die Mumie des Pharao“. Auf allzu viel Blut und Gedärm darf man bei dem trashigen Mumien-Schocker bei der frühen Sendezeit allerdings nicht hoffen.

Bei der „Mumie des Pharaos“ handelt es sich um einen Horrorfilm aus dem Jahr 1980, der damals nur zwei Jahre nach dem Klassiker „Dawn of of the Dead“ von George A. Romero erschien und offensichtlich auf den Erfolgszug der Untoten aufspringen wollte. Der Film handelt von einer Gruppe von Schatzjägern, die ein Pharaonengrab ausrauben wollen. Dazu gesellt sich noch ein Fotografenteam, die die geweihte Stätte als Kulisse verwenden will. Gefundenes Fressen für die Mumien, die sich aus den Gräbern erheben!

Mit dem Trashstreifen voller billiger Effekte und laienhafter Darstellerleistungen kann man heute wahrscheinlich niemanden mehr schocken. Doch der Film hat in Deutschland immer noch eine FSK 18 – Freigabe. Davon abgesehen, dass die Uncut-Fassung auf DVD hierzulande nur noch schwer zu bekommen ist. Das Portal Schnittberichte spekulierte heute bereits, dass es aus daher in der „SchleFaZ“-Ausgabe bei Tele 5 zu Kürzungen kommen könnte. Der Film läuft nämlich schon vor 23 Uhr.

Nur in gekürzter Ab 16 – Fassung

Tatsächlich wird „Die Mumie des Pharaos“ nur in zensierter Version laufen, wie Tele 5 gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Nachfrage bestätigte. Die ein oder andere Splatterszene dürfte also der Schere zum Opfer gefallen sein.

Wie uns der Sender mitteilte, werden die Moderatoren Oliver Kalkofe und Peter Rütten die fehlenden Passagen aber in gewohnter Manier humoristisch thematisieren und kommentieren. Ähnliches war bereits in der „SchleFaZ“-Folge „Jack Frost 2“ der Fall, in der der titelgebende, blutrünstige Kililerschneemann aufgrund der Kürzungen plötzlich gar nicht mehr so blutrünstig sein durfte.

Im Online-Schnittbericht kann nachgelesen werden, welche Szenen im heutigen „SchleFaZ“ eventuell fehlen könnten. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, für den erhebt sich „Die Mumie des Pharao“ um 22.20 Uhr bei Tele 5 aus ihrem Grab.

Der englische Trailer gibt einen ersten Einblick in den Mumien-Horror:

Bildquelle:

  • tele5sommer: obs/TELE 5/Sven Knoch für TELE 5

1 Kommentare im Forum

  1. Der Film ist in Ordnung zum Einschlafen. Einzige was stört sind die zwei Satiriker die mit ihren Kommentaren den ganzen Film Spaß kaputt machen. Wenigstens bei 5flix könnte man darauf verzichten dann hätte diese app einen Mehrwert. So schau ich mir den Film lieber auf DVD an
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum