Schöneberger neue „Verstehen Sie Spaß?“-Moderatorin

29
483
Barbara Schöneberger
© SWR/Wolfgang Breiteneicher
Anzeige

Ab 2022 soll Barbara Schöneberger die Moderation bei der gefühlt bereits ewig laufenden Samstagabendshow „Verstehen Sie Spaß?“ übernehmen. Damit wird sie als erste Frau seit 32 Jahren den Unterhaltungsklassiker präsentieren.

Der SWR hat heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass Barbara Schöneberger ab 2022, voraussichtlich ab dem 2. April, die Samstagabendshow „Verstehen Sie Spaß?“ von Moderator Guido Cantz übernehmen wird. Damit ist nach Paola Felix, die an der Seite ihres Mannes Kurt Felix von 1983 bis 1990 die Sendung moderierte, nach 32 Jahren wieder eine Frau für das Präsentieren der Streiche zuständig.

Die Moderatorin, die auch als Sängerin bereits mehrere Alben herausgebracht hat und getourt ist, ist unter anderem Preisträgerin des Deutschen Comedypreises, des Deutschen Fernsehpreises, der Goldene Henne und des Romy Awards. Außerdem verlieh man ihr 2015 das Bundesverdienstkreuz. Zuletzt moderierte sie am 24. Juli die Eurovisionssendung „Stars am Wörthersee“ im SWR Fernsehen und war auch bei „LOL: Last One Laughing“ (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) zu sehen, wo sie allerdings als erste ausschied.

Für Barbara Schöneberger gehe, so wird die Moderatorin in der Pressemitteilung des SWR zitiert, mit der Moderation von „Verstehen Sie Spaß?“ am Samstagabend „ein Kindheitstraum in Erfüllung. Schon als kleines Mädchen hing ich vor dem Fernseher und fand Paola und Kurt Felix toll! Gerade Paolas Show- und Gesangstalent waren immer Vorbild für mich – ganz abgesehen von ihrer wunderbaren Fönfrisur.“

29 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum