Sky 1: „Mitfahr-Randale“ zeigt den Alptraum auf Rädern

7
106
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit Sky 1 will der Pay-TV-Anbieter Sky ein neues Flaggschiff in seinem Sender-Portfolio etablieren und vor allem Entertainment-Fans bedienen. Mit dem eigenproduzierten Format „Mitfahr-Randale“ will Sky dabei für den abgefahrensten Trip sorgen.

Sky sorgt für den größten Alptraum auf Rädern. Für seinen Entertainment-Sender Sky 1, der ab 3. November in Deutschland und Österreich starten soll, scheut der Pay-TV-Anbieter keine Mühen, um ein neues Flaggschiff in seinem Portfolio zu etablieren. Beste Unterhaltung in Form von Shows und Serien soll der Zuschauer bei Sky 1 erleben, darunter auch Eigenproduktionen. Noch vor dem Start des Entertainer-Senders kündigt das Unterföhringer Unternehmen nun die ersten Formate an.

Mit der Eigenproduktion „Dogs might flight“ will Sky hoch hinaus und will Haustieren zum Fliegen verhelfen, in „Mitfahr-Randale“, ebenfalls aus dem Hause Sky, bleibt der Bezahlsender dagegen auf dem Boden und will  für den abgefahrensten Trip des Lebens sorgen. Für die Comedyshow holt sich Sky Schauspielerin Karolin Oesterling, Comedian Simon Pearce sowie viele weitere Überraschungsgäste an Bord.
 
„Mitfahr-Randale – Wer aussteigt, verliert!“ macht seinen Namen zum Programm. Verschiedene Fahrer nehmen nichts ahnende Gäste im Auto mit und bereiten ihnen den Alptraum ihres Lebens – natürlich unter der Dauerbeobachtung von sechs gut versteckten Kameras – solange bis sie aussteigen wollen. Je länger es die Kandidaten allerdings im Autos aushalten, desto mehr Geld winkt ihnen am Ende – aber das wissen sie nicht.
 
„Mit ‚Mitfahr-Randale‘ präsentieren wir unser nächstes eigenproduziertes Showformat auf unserem Entertainment-Sender Sky 1“, erklärt Christian Asanger, Vice President Entertainment Channels. „Die Sendung besticht mit jeder Menge ungewöhnlicher Überraschungen, starken Charakteren und einem innovativen Comedykonzept. Damit sorgen wir für beste Unterhaltung auf Sky 1, getreu unserem Sendermotto ‚Enjoy the Show‘.“[kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. Da die Filmfans bei Sky ja schon sehr gut versorgt sind und die Abogebühren ohnehin üppig sprudeln bietet es sich doch an überschüssiges Geld in so ein hochwertiges Format wie "Mitfahr-Randale" zu investieren, um im Prekariat neue Ramschabos zu aggregieren.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum