Sky Comedy zeigt Dwayne „The Rock“ Johnsons Jugend-Rückblick

0
101
© 2021 NBCUniversal Media LLC / Sky
Anzeige

In der neuen Serie „The Young Rock“ lässt der Weltstar Dwayne „The Rock“ Johnson seine Jugend und den Beginn seiner Karriere Revue passieren.

Vom Football-Spieler zum Schauspielstar: Dwayne „The Rock“ Johnson lebt den amerikanischen Traum, könnte man sagen. Jedoch war sein Weg nicht immer leicht. Allerdings erzählt der Weltstar davon am besten selbst in der neuen Serie „The Young Rock“. Ab 4. Oktober läuft diese immer montags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Comedy. Zudem steht sie auf dem Streamingdienst Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf zur Verfügung. Wahlweise kann die Serie auf Deutsch oder im Original angeschaut werden. Die Produktion einer zweiten Staffel ist außerdem schon bestätigt.

Ausgangssituation der Serie ist das Jahr 2032, denn Dwayne Johnson kandidiert für die Wahl des US-Präsidenten. In einem Interview mit Randall Park blickt er hingegen auf sein ereignisreiches Leben zurück, das ihn zu dem Mann werden ließ, der er heute ist. Während Johnson von seinem Werdegang erzählt, gibt es Rückblenden in die Jahre 1982, 1987 und 1990. Adrian Groulx („Mighty Expres“) spielt den zehnjährigern Dwayne. Außerdem verkörpert Bradley Constant („Following Phil“) den 15-jährigen Teenager und Uli Latukefu („Marco Polo“) ist Dwayne im Alter von 20 Jahren. Darüber hinaus berichtet Johnson von seiner Kindheit in einer robusten Familie, über die rebellischen Teenager-Jahre, bis hin zu seinen Jahren als Footballspieler in der Universität von Miami.

Mit viel Humor beleuchtet diese Coming-of-Age-Reise die Momente und Beziehungen, die aus dem kleinen Kind Dwayne einen Superstar gemacht haben. „Young Rock“ wurde von Nahnatchka Khan und Dwayne Johnson gemeinsam entwickelt.

Bildquelle:

  • rockyoung: 2021 NBCUniversal Media LLC / Sky

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum