Sky kündigt neue Serie über Mussolinis Aufstieg an

0
865
Pay-TV Anbieter Sky
© Sky Deutschland
Anzeige

Sky kündigt die Produktion von „M: Son Of The Century“ an. Die mutige, bahnbrechende Sky-Original-Serie basiert auf Antonio Scuratis Bestseller-Roman, der die Geburt des Faschismus in Italien und den Aufstieg des Duce Benito Mussolini zur Macht beschreibt.

Anzeige
Sky kündigt neue Original-Serie "M. Son of the Century" an
Buchtitel „M. Son of the Century“ © Sky Studios

Die achtteilige Dramaserie wird von Lorenzo Mieli für The Apartment, Teil der Fremantle-Gruppe, und in Zusammenarbeit mit Pathé für Sky Studios produziert. Sie umfasst die Zeit von der Gründung der Fasci Italiani im Jahr 1919 bis zu Mussolinis berüchtigter Rede im Parlament nach der Ermordung des sozialistischen Abgeordneten Giacomo Matteotti im Jahr 1925. Die Serie wird den Zuschauern auch einen Einblick in Mussolinis persönliche Beziehungen geben, unter anderem zu seiner Frau Rachele, seiner Geliebten Margherita Sarfatti und zu anderen berühmten Persönlichkeiten der damaligen Zeit. Wie im Roman wird die Geschichte eines Landes beleuchtet, das sich der Diktatur ergab, und die Geschichte eines Mannes, der es schaffte, sich immer wieder aus seiner Asche zu erheben.

Sky wagt sich auf das dünne Eis, eine Drama-Serie über Mussolini zu machen

Das Drehbuch stammt von Stefano Bises („Gomorrha – Die Serie“, „The New Pope“, „ZeroZeroZero“, „Speravo de morì prima“) in Zusammenarbeit mit Davide Serino („1992“, „1993“, „The King“, „Exterior Night“). Die Dramaserie soll die Geschichte mit historischer Genauigkeit erzählen. Die geschilderten Begebenheiten, Personen, Dialoge und Reden, wurden von zahlreichen Quellen dokumentiert oder bezeugt.

Lorenzo Mieli, CEO The Apartment: „Diese Serie heute zu machen, ist von großem Wert. In den letzten Jahren haben wir die Geburt neuer Formen von Populismus, Souveränität und Autoritarismus erlebt. Spuren des Mannes, der vor hundert Jahren den Marsch auf Rom unternahm, finden sich in vielen Figuren der heutigen Zeit. Dies gilt umso mehr, als Europa wieder einmal zum Kriegsschauplatz geworden ist.

Historische Genauigkeit

‚M‘ erzählt von den perversen Mechanismen der Empathie und der Gewalt, der Manipulation und der Moderne, die Italien vor einem Jahrhundert überrollten. Und kurz darauf die Welt. Es ist eine außerordentlich zeitgemäße Geschichte, aber auch eine Reise in die grenzenlosen Ambitionen, Verführungskünste, Beziehungen und Ängste eines Mannes, der einen großen Teil des italienischen Volkes dazu brachte, sich in ihn zu verlieben, und sie dann in den Abgrund riss. In dem er am Ende selbst den Tod fand.“

Nils Hartmann, Executive Vice President Sky Studios Deutschland und Italien: „Das Buch von Antonio Scurati ist in der italienischen Literatur ein beispielloses Werk, was Kühnheit, Originalität und Genauigkeit angeht. Eine Fernsehserie zu produzieren, die auf diesem Werk basiert, ist eine Gelegenheit, die wir uns nicht entgehen lassen konnten. Mit der Partnerschaft und der Kreativität des Teams von The Apartment tauchen wir direkt in den spannenden Stoff dieser Geschichte ein, um den Sky Kunden eine wirklich einzigartiges Sky Original über den Aufstieg und Fall eines Mannes und das historische Vermächtnis zu bieten, mit dem Italien und die Welt noch nicht fertig geworden sind.“

Dreharbeiten beginnen erst 2023

Antonio Scurati: „‚M‘ schildert – zum ersten Mal von innen – den Aufstieg der faschistischen Diktatur und die unheilvolle Macht des Diktators Benito Mussolini. Ein Thema von tragischer Aktualität. Ich freue mich, dass eine Serie das literarische Projekt erweitern wird. Wir brauchen Geschichten, die die Leidenschaft für die Freiheit wecken. Der Kampf zwischen Demokratie und Diktatur ist noch nicht vorbei.“

Die Dreharbeiten werden 2023 beginnen. Sky strahlt die Serie in allen seinen Märkten aus. Den internationalen Vertrieb verantwortet Fremantle. Nach der ersten Veröffentlichung von „M. Der Sohn des Jahrhunderts“ 2018, wurde Scuratis Roman für die Veröffentlichung in 46 Länder übersetzt. Weltweit wurden mehr als 600.000 Bücher verkauft. Ausgezeichnet mit Italiens renommiertesten Literaturpreis, den Premio Strega, veröffentlicht HarperCollins „M. Der Sohn des Jahrhunderts“ derzeit in den USA.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Topartikel vom Vortag: „Sky Extra: Pay-TV-Anbieter bedankt sich mit Privat-Konzerten für Treue“.

Quelle: Sky Deutschland

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Sky kündigt neues Orogonal „M. Son of the Century“ an: Sky
  • SkyLogo-NEU: Sky Deutschland
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum