Sky nimmt Netflix-Serienhit „Dark“ ins Programm

15
889
Bild: © Julia Terjung/Netflix
Bild: © Julia Terjung/Netflix
Anzeige

Die finale Staffel von „Dark“ steht kurz bevor. Sie wird auch bei Sky zu sehen sein. Und auch die erste Staffel können Sky-Kunden demnächst noch einmal im linearen Programm anschauen.

Wer ist mit wem auf welche Weise und in welcher Zeit verwandt? In der Mysteryserie „Dark“ verschwimmen verschiedene Zeitlinien und Verwandtschaftsverhältnisse, sodass man schonmal den Überblick verliert. Vor allem, wenn die letzte Staffel schon ein wenig her ist. Um vor dem Start der finalen Staffel die Ereignisse Revue passieren zu lassen, nimmt Sky die komplette Staffel 1 nun ins lineare Programm. Ohne Zusatzkosten für alle Sky-Kunden in Deutschland und Österreich.

Vom 21. bis 27. Juni wird der Sender Sky Serien & Shows HD zum Pop-up Kanal für Mystery-Serien. Neben der ersten Staffel von „Dark“ laufen dort die Sky Serien „Watchmen“, „The Outsider“, „Twin Peaks“ und „The Leftovers“. Am 25. und 26. Juni, also direkt vor dem Start der dritten „Dark“-Staffel auf Netflix am 27. Juni, wird der Sender Sky Serien & Shows HD komplett „Dark“: Dann laufen die zehn Episoden der ersten Staffel rund um die Uhr und laden zum Serienmarathon.

Mit dem Sky Entertainment Plus Paket können Sky Q Kunden die mysteriösen Geschehnisse um die Kleinstadt Winden nahtlos weiterverfolgen und Staffel 2 sowie die brandneue dritte Staffel von „Dark“ direkt über den Sky Q Receiver oder die Sky Q Mini Box streamen. Das Entertainment Plus Paket enthält alle Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix ab 19,99 Euro monatlich.

In den beiden ersten Staffeln von „Dark“ begeben sich vier Familien nach dem Verschwinden eines Kindes auf die verzweifelte Suche nach Antworten und der Lösung eines Rätsels, das drei Generationen umspannt. Während die ersten beiden Staffeln das Konzept der Zeit dekonstruieren, fügt das Ende der Trilogie die Dimension des Raums hinzu. In der dritten Staffel sollen die Knoten in den Köpfen der Zuschauer durch alle Erzählebenen entwirrt werden.

Bildquelle:

  • Dark-Netflix: © Julia Terjung/Netflix

15 Kommentare im Forum

  1. Da konnte ich nix mit anfangen... Andere sind begeistert. Deutsche Schauspieler können nur ÖR-Krimis...
  2. "Dark" ist schon ne Klasse für sich. Ich bin sehr gespannt auf das Ende! Die zweitbeste deutsche Netflix Produktion geht auch weiter...How to Sell Drugs Online (Fast), die 2. Staffel. Ab 21. Juli 2020
  3. Aber es ist auch keine Serie die mal eben nebenher läuft, man muss schon genau aufpassen, wer wer ist und in welchem Verhältnis die Personen stehen oder in weicher Zeit es gerade spielt. Wenn man das einmal weiß , dann ist sie echt spannend
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum