Sky ab heute auch mit Leichtathletik im Programm

4
7748
Wanda Diamond League Sky
© Sky
Anzeige

Die Top-Leichtathleten der Welt live sehen: Sky hat sich die exklusiven Übertragungsrechte an der Wanda Diamond League bis 2023 gesichert.

Die besten Leichtathletinnen und Leichtathleten der Welt live sehen: Das ist bald wieder möglich. Denn Sky hat sich die exklusiven Übertragungsrechte an der Wanda Diamond League gesichert – und das bis 2023. Los geht es damit bereits heute: Ab 20 Uhr ist Sky diesen Sonntag live dabei, wenn die Wanda Diamond League im englischen Gateshead ihren Saisonauftakt feiert.

Sky wird die Leichtathletik-Serie in den kommenden drei Jahren in Österreich und Deutschland live und exklusiv übertragen. Wobei der neue Vertrag die Übertragungsrechte über alle Verbreitungswege via Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile beinhalte.

Bereits seit 2010 wird die Leichtathletik-Serie immer zwischen Mai und September ausgetragen. Das Gesamtpreisgeld beträgt zudem über sieben Millionen US-Dollar.

Live und in HD

In insgesamt 16 Disziplinen messen sich Frauen und Männer. Und die Besten jeder Disziplin gehen am Saisonende neben dem Preisgeld auch mit der Diamond Trophy nach Hause. Insgesamt umfasst die Wanda Diamond League 14 Meetings, 13 reguläre Events sowie das Finale. Und die will Sky alle live und exklusiv in HD übertragen. Karsten Petrzika und Dennis Baier sollen die Serie als Kommentatoren begleiten.

Mehr Frauensport bei Sky

„Der Erwerb der Rechte ist auch ein wichtiger Schritt in unserem Vorhaben, künftig mehr Spitzensport der Frauen im Programm von Sky Sport anzubieten,“ so Charly Classen, Executive Vice President Sport von Sky Deutschland. Passend zum Olympia-Jahr könne man neben Fußball und Co. nun auch die Leichtathletik-Größen live im TV verfolgen. Das Finale findet dann am Mittwoch beziehungsweise Donnerstag, den 8. und 9. September, in Zürich statt. Nächste Woche geht es nach Doha.

Auftakt der Wanda Diamond League bei Sky

Sonntag, 23. Mai:
„Müller Grand Prix Gateshead“ (1. Saison-Meeting) live ab 20 Uhr auf Sky Sport 1

Freitag, 28. Mai:
„Doha Diamond League“ 2. Saison-Meeting) live ab 18 Uhr auf Sky Sport

Im Rahmen des Pfingstwochenendes gibt es bei Sky außerdem noch viele weitere Sport-Highlights (DIGITAL FERNSEHEN-Bericht hierzu).

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • wandasky: Sky

4 Kommentare im Forum

  1. Ja, war ganz gut, vom Wetter mal abgeshen. Aber nun gehts ja nach Doha, da wirds dann besser.
  2. Einziger Kritikpunkt für mich die Unterbrecherwerbung, bei der BBC gab es die nicht !!
  3. Ach, die zwei Eigenwerbung waren an Stellen, wo eh grad nix passiert ist, sportlich.. Aber dieser Herr Baier geht gar nicht.. Bitte mal bei ES bei Staffel - Heinrich nachfragen, ob der übernehmen möchte..:sneakyy)
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum