So wird der Sommer bei Kika: Serien, Filme und Aktionen

1
250
Kika Sommerprogramm
© Kika
Anzeige

Der Kinderkanal Kika startet mit neuen Filmen, Serien und auch Extra-Content online in den Sommer. Neben „Hanni und Nanni“ ist die Meerjungfrauen-Serie „H2O“ dabei.

In immer mehr Bundesländern starten die Sommerferien. Und das bedeutet: Ausloggen, Schulsachen weg und den Sommer in vollen Zügen genießen. Dazu gehören auch neue Filme, Shows und Premieren bei Kika.

Die Highlights für den Sommer gibt es dort vom 5. Juli bis zum 10. September zu sehen. Außerdem gibt es auf allen Plattformen von kika.de, der App Kika-Player bis kikaninchen.de und im Kika-Text weiteren Content.

Sommer mit Kinofeeling bei Kika

Am heutigen Montag beginnt die Ferienwoche beispielsweise mit dem Sommerkino. Filmfans dürfen sich ab 12 Uhr auf Filme wie „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ (NDR/Kika/MDR/RBB, 5. Juli) und „Der kleine Spirou“ (Kika, 26. Juli) freuen. Zudem läuft später die Film-Reihe „Hanni und Nanni“ (ZDF, 9., 16. und 23. Juli) oder „#SuperBesteLehrerin“ (ZDF, 6. September).

Sommerlich wird es auch auf allen anderen Kika-Filmplätzen von Lollywood am Freitag bis zum Sonntagsfilm. Dort laufen dann Klassiker wie „Vilja und die Räuber“ (Kika, 9. Juli um 19.30 Uhr) oder „Circus Noël“ (MDR, 30. Juli um 19.30 Uhr).

Unterhaltung von Montag bis Freitag

An den schulfreien Vormittagen gibt es mit Kikaninchen und den Helden aus „Feuerwehrmann Sam“ (Kika), „Lieselotte“ oder „Petronella Apfelmus“ (beide ZDF) ein Wiedersehen.

Ab 9.35 Uhr zeigt Kika extralange Abenteuer im täglichen Wechsel. Dann laufen „H2O – Abenteuer Meerjungfrau“ (ZDF), „Tom Sawyer“ (HR), „Yakari“ (WDR/KiKA) und „Heidi“ (ZDF) im TV. Auch „Leo da Vinci“ (HR) und die beiden „Power Sisters“ (NDR) stehen auf dem Programm.

„Tigerentenclub Sommerspiele“

Ab 13.15 Uhr erforscht dann Julian in „Chexpedition“ (BR), wie sich unsere Erde verändert. „Krass nass“ (SWR) wird es ab 30. August um 13.05 Uhr bei den „Tigerentenclub Sommerspielen 2021“. Keine Ferien machen die Schüler von „Schloss Einstein“ (MDR/ARD/Kika) und der Pariser Ballettschule von „Find me in Paris“ (ZDF). Täglich ab 14.10 Uhr können die Geschichten rund um Schule, Freundschaft und Liebe verfolgt werden.

Premiere im Vorabendprogramm

Im Animationsabenteuer „Die Muskeltiere“ (ZDF) laden zwei Mäuse, eine Ratte und ein Hamster ab 3. August um 18.15 Uhr auf ihre Rettungsmissionen in Hamburg ein. Gemeinsam sind die vier Freunde stets zur Stelle und treten für ihre Artgenossen ein.

Ab 19.25 Uhr starten Wissensangebote wie „Pia und die wilde Natur“ (BR), „PUR+“ (ZDF) oder „Wissen macht Ah!“ (WDR). Im Anschluss laufen „Mädchen-WG“ und „Jungs-WG“ (beide ZDF) im TV.

Angebote und Aktionen auf den Kika-Plattformen

Wochenweise finden Kinder ihre Lieblingsformate auf kika.de und im Kika-Player: von Tanzen, Bewegung und Musik über Natur und Abenteuer bis zu „Back to School“ werden passende Inhalte vorgestellt. Auf kika.de gibt es zudem sommerliche Bastelanleitungen, Rezepte und Spielideen für drinnen und draußen.

Aber auch ausgewählte Serien- und Filmhighlights stehen im Kika-Player und auf kika.de zum Abruf bereit. Darüber hinaus sucht Kika außergewöhnliche oder lustige Orts- und Straßenschilder ab 19. Juli. Für die besten Fotos kann dann in einem Online-Voting abgestimmt werden.

Basteln, Malen, Singen

Auf kikaninchen.de stehen alle zwei Wochen neue Videos, Spielfilme, Ausmalbilder, Bastelanleitungen, Lieder und Online-Spiele zum Abruf für die Jüngsten bereit. Und auch im Kika-Text gibt es weitere Zusatzangebote und Highlights.

Bildquelle:

  • kikasommer: Kika

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum