„Spectre“: Vorletzter Bond heute mit Originalton und ohne Werbung im TV

29
7650
Daniel Craig in James Bond
© ZDF/Jonathan Olley
Anzeige

Der 24. James-Bond-Film „Spectre“ mag vielleicht nicht der letzte Schrei in Sachen 007 sein, im Gegensatz zum jüngsten Abenteuer „Keine Zeit zu sterben“ ist er aber bereits im Free-TV angekommen und heute sogar im Originalton und ohne Werbung verfügbar. DIGITAL FERNSEHEN verrät, wo und wie:

Anzeige

Sich „Spectre“ heute werbe- und kostenfrei zu Gemüte zu führen ist dabei herrlich simpel. Einfach um 22.15 Uhr das Zweite einschalten und drauf los schauen.

Mit dem Originalton sieht etwas anders aus. Dieser steht nur eingeschränkt zur Verfügung. Denn laut ZDF-Angaben wird dieser in der Mediathek und den (Android-, AndroidTV, Apple TV-, Fire TV- und iOS-)Apps ausgespielt, nicht aber (bzw. wenn überhaupt, dann nur selten) via TV-Signal. Als alternative Tonspur kann man hier, falls vorhanden, auf Audiodeskription umschalten. Via HbbTV und Chromecast gibt es auch keinen Originalton.

https://www.facebook.com/ZDF/photos/a.156337284441909/3839079599500974/?type=3

Über den Film „Spectre“:

Bonds 24. Abenteuer ist in der Schattenwelt digitaler, weltumspannender Datenströme angesiedelt, die mit scheinbar antiquierten, analogen Mitteln bekämpft werden – ein Mann (Bond) und seine Waffe. Dabei kommt er einer Organisation namens „Spectre“ auf die Schliche, die mittels modernster Technik die Weltherrschaft an sich reißen will. Der angebliche Franz Oberhauser gibt sich dabei als Ernst Stavro Blofeld (Christoph Waltz) zu erkennen, ein Abkömmling des alten Blofeld.

Blofeld trat in mehreren Bond-Filmen als Superschurke und Kopf der geheimen Organisation „Spectre“ auf. Am ehesten erinnert sich das Publikum wahrscheinlich an seine Verkörperung durch Donald Pleasence in „Man lebt nur zweimal“. Die weiße Katze war und ist sein Erkennungszeichen.

„Keine Zeit zu sterben“

Der 25. Film der Reihe, „Keine Zeit zu sterben“ unter der Regie von „True Detective“-Regisseur Cary Fukunaga kam am 31. September in den deutschen Kinos. Es ist Daniel Craigs letzter Auftritt als 007. Über seine Nachfolge wird wild spekuliert von Idris Elba bis hin zu einer nicht näher genannten Frau, aber bekannt gegeben wurde noch nichts.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das aber keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-spectre: ZDF
Anzeige

29 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum