Sport1 krempelt sein Programm um: Neue Doku-Soap der Ludolfs

63
67
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Zuschauer von Sport1 müssen sich im September auf einige Änderungen im Programm einstellen. Mit neuen fiktionalen Formaten will der Sender sein Portfolio in der Breite ausbauen. Neben einer neuen Doku-Soap der Ludolf-Brüder sollen auch Spielfilme, vornehmlich mit sportlichem Inhalt, die Kernzielgruppe der Männer stärker an den Sender binden.

Der Spartensender Sport1 will in Zukunft nicht mehr ausschließlich auf den namensgebenden Sport in seinem Programm setzen. Wie der Sender am Donnerstag (26 Juli 2012) bekannt gab, sollen im September einige ganz untypische Sendungen das eigene Portfolio erweitern. So soll der Donnerstag künftig zum Spielfilmtag werden. „Kino Time für ‚Kerle'“ nennt der Sender das Konzept und möchte damit offensichtlich im Revier von DMAX und RTL Nitro wildern. Neben Sportfilmen wie „The Fan“, „Driven“ oder „Million Dollar Baby“ sind dabei auch Thriller, Action, Drama und Komödie angekündigt.

Auch der Mittwoch soll sich in Zukunft in einem neuen Gewand erstrahlen. Die brandneue Doku-Soap „SEK Ludolf – Das Schrott Einsatz Kommando“ soll am 5. September um 21.15 Uhr startet. Mit den Adventure-Dokus „Ice Pilots“, „Richard Hammond‘s Crash Course“ und „World’s Toughest Trucker“ kommen zudem Donnerstags noch weitere Reality-Formate zum Zug.  

Laut Sport1-Geschäftsführer Thilo Proff möchte der Sender mit der neuen Ausrichtung sein Programmangebot verbreitern, ohne in der Kernkompetenz einzubüßen. Mit dem neuen Programm möchte der Sender noch stärker die Kernzielgruppe der Männer erreichen. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

63 Kommentare im Forum

  1. AW: Sport1 krempelt sein Programm um: Neue Doku-Soap der Ludolfs Wenn man denkt es kann nicht mehr schlimmer kommen... Sport1 ist ja so schon mehr als verwässert was Sportübertragungen angeht, allein wenn man sich nachmittags das nicht vorhandene Programm ansieht aber mit solchen Änderungen schießen sie mal richtig den Vogel ab. Bleibt nur zu hoffen dass sich das nicht auch negativ auf Sport1+(HD) auswirkt und dort weiterhin sinnvolle Sportinhalte laufen und sie zumindest die Finger von deren Programmschema lassen!
  2. AW: Sport1 krempelt sein Programm um: Neue Doku-Soap der Ludolfs Ich kann bei Sport1 nur mit dem Kopf schütteln. Wozu soll dieser Kanal gut sein. Jetzt wird das wenige Sportangebot was der Sender ab 17.30 Uhr in seinem Programm hatte noch weiter durch sportfremde Inhalte ausgedünnt. Was haben die Dünnbrettbohrer Lodolfs mit Sport zu tun? Was soll an Spielfilmen sportlich sein? Werden wir jetzt Comedys wie "Caddycheck" und co. auf diesem überflüssigen Werbe- und Quizsender sehen? Wahrscheinlich sollen so die Leute so zu Sky HD und dem dort startenden Sport1+ gebracht werden und Sport1 ist künftig nichts mehr als ein Werbetrailerkanal für seinen Pay-TV Ableger. Das es auch besser geht beweist Discovery, der im Free-TV DMAX betreibt, auf dem auch ein Programm vor 17.30 Uhr und ohne aufdringliches Call-In ausgestrahlt wird (nur leider ebenfalls mit Ludolfs)
  3. AW: Sport1 krempelt sein Programm um: Neue Doku-Soap der Ludolfs Da bin ich aber froh, das nächste Woche Sport1+ HD bei Sky aufgeschalten wird. Klingt ja fürchterlich. Nichts gegen Filme oder den Ludolfs aber ich zumindest brauch keinen DMAX-Abklatsch. Sport1 sollte auch Sport sein. Bisher ist er ja eh zu 50% Werbe- und Ratespielsender und nun wird noch mehr Zeit vom Sport abgezwackt? Mir schwant übles.
Alle Kommentare 63 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum