Sport1 mit exklusivem „Doppelpass“ zum Zweitligastart

0
1693
© Sport1
Anzeige

Sport1-Chefredakteur Pit Gottschalk kündigt bei Twitter an, Ende Juli mit zwei exklusiven „Doppelpass“-Sendungen zur zweiten Liga in die Saison 21/22 zu starten.

Dank des schon lange feststehenden Abstiegs des FC Schalke 04 und auch der anderen Entscheidungen der letzten Wochen, können sich Fußball-Fans auf eine zweite Liga freuen, die hochkarätig mit außergewöhnlich vielen Vereinen besetzt ist, die sich selbst eher der obersten Spielklasse zuordnen würden. Mit dabei sind Bremen, Hamburg, Darmstadt, Düsseldorf, St. Pauli, Dresden, Rostock, Nürnberg und andere namhafte Vereine. Auch der 1.FC Köln könnte noch hinzukommen, sollte sich der Drittplatzierte Holstein Kiel in den beiden Relegationsspielen gegen Domstädter durchsetzen.

Sport1 hatte sich zur kommenden Zweitliga-Saison die exklusiven Free-TV-Rechte am Samstagabendspiel der zweiten Bundesliga gesichert (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Chefredakteur Pit Gottschalk kündigte jetzt auf Twitter an, dass der Sender zum Start der Saison 21/22 zweimal einen exklusiven „Doppelpass“ zur zweiten Spielklasse zeigen werde. Die Sendetermine werden voraussichtlich die Sonntagvormittage der ersten beiden Spieltage der 2. Bundeliga sein, das sind der 25. Juli und der 1. August. Der Start des Spielbetriebs der 1. Bundesliga ist mit dem 13. August zwei Wochen später terminiert. Zwischen dem Start der beiden Ligen liegt noch die erste Runde des DFB-Pokals vom 6. bis 9. August.

Bildquelle:

  • Sport1_logo: © Sport1

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum