Start der Champions League bei Sky und DAZN: Wer zeigt was?

0
32855
Champions League
© UEFA, DAZN, Sky
Anzeige

Wie sagt es Miss Sophie beim Silvesterklassiker „Dinner for one“ doch so schön: „The same procedure as every year.“ Auch zum Start der diesjährigen Champions-League-Saison heißt es wieder: Sky oder DAZN, wer zeigt was?

Diese Woche geht es wieder los! Am Dienstag beginnt die Champions League wieder. Den Anfang aus deutscher machen Borussia Dortmund (gegen Lazio Rom) und RB Leipzig (gegen Basaksehir). Doch welches Spiel läuft bei welchem Anbieter. Die Grafik von DAZN gibt einen Überblick über die Einzelspiel-Übertragungen der Gruppenphase:

Quelle: DAZN

Eröffnet wird die CL-Saison ab 18.55 Uhr mit den beiden Spielen Zenit St. Petersburg – Club Brügge und Dynamo Kiew – Juventus Turin. Die beiden deutschen Partien beginnen hingegen zur späteren Anstoßzeit, um 21 Uhr, wie beispielsweise auch die beiden wahrscheinlich attraktivsten internationalen Begegnungen Chelsea – Sevilla und Paris St. Germain – Manchester United – beide als Einzelspiel live bei DAZN. Letzteres gilt auch für das Aufeinandertreffen der Leipziger mit dem türkischen Meister Basaksehir FK. Sky hat sich für den Dienstag das Einzelspiel Lazio Rom – Borussia Dortmund ausgesucht.

Weiterhin gilt der bei der Verteilung der Spiele der Grundsatz: Alle Spiele und alle Tore gibt es nur in der Sky-Konferenz. Während DAZN hingegen den größten Teil der Einzelspiele live zeigt.

Am Mittwoch folgt dann noch der erste Auftritt des Titelverteidigers Bayern München zuhause gegen Atletico Madrid (Sky) und Borussia Mönchengladbachs Rückkehr in die Königsklasse auswärts bei Inter Mailand (DAZN). Anpfiff ist jeweils um 21 Uhr.

Bildquelle:

  • ChampLeague_DAZN_Sky: © UEFA, DAZN, Sky
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert