„The Handmaid’s Tale“: Starttermin für Staffel 4 bei MagentaTV steht

2
13309
Anzeige

Die düstere Erfolgsserie mit Elizabeth Moss als Freiheitskämpferin June geht weiter: MagentaTV bringt die bereits vierte Staffel des preisgekrönten Formats „The Handmaids“ Tale bald nach Deutschland.

In bis aufs letzte Detail ästhetisch abgeschmeckten Bildern schilderte die auf dem literarischen Original von Margaret Atwood basierende Serie „The Handmaid’s Tale“ den Leidensweg seiner Hauptfigur June – mittlerweile geht die zuvor als „Desfred“ (im Original „Offred“) zum Besitztum ihrer faschistoiden Sklavenhalter degradierte Protagonistin allerdings in den Vorwärtsgang und entwindet sich ihrer Opferrolle.

Statt nur ihre eigene Haut retten zu wollen, möchte die als Leihmutter wider Willen ausgebeutete June der Schreckensherrschaft von Gilead ein Ende setzen und das gefesselte TV-Publikum wartet bereits ungeduldig auf die nunmehr vierte Staffel der beeindruckend inszenierten Dystopie.

Nun gab der Entertainment-Service der Telekom den deutschen Anlauftermin für die neuen Folgen von „The Handmaid’s Tale“ bekannt: Ab dem 2. September startet die vierte Staffel der Serie mit Elizabeth Moss, die neben ihrer Hauptrolle mittlerweile auch in einigen Folgen den Regiestuhl bei der Erfolgsproduktion von US-Streamingdienst Hulu innehat.

Zudem veröffentlichte MagentaTV auch einen deutsch untertitelten Trailer für die neue Staffel.

2 Kommentare im Forum

  1. September?!? So lange kann ich auf keinen Fall warten! Hoffentlich geht ihnen nicht der Dampf aus, denn die ersten drei Staffeln fand ich grandios.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum