TV-Quoten: „The Voice Of Germany“ steigert sich noch weiter

1
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Castingshow „The Voice Of Germany“ klettert auf der Quotenleiter weiter nach oben und konnte ihr Ergebnis vom letzten Donnerstag noch toppen. Damit ließ ProSieben die öffentlich-rechtlichen Sender, aber auch die erfolgsverwöhnte RTL-Actionserie „Alarm für Cobra 11“ hinter sich.

Anzeige

Am vergangenen Donnerstag war der Münchener Privatsender noch knapp an der Mission Tagessieg gescheitert, in dieser Woche dürften bei den Programmverantwortlichen die Sektkorken knallen: 5,21 Millionen Zuschauer bescherten ProSieben einen tollen Marktanteil von 16,8 Prozent. Dahinter folgten erst mit deutlichem Abstand die öffentlich-rechtlichen Sender mit ihren Primetime-Angeboten. Die ZDF-Taucherromanze „Das Mädchen auf dem Meeresgrund“ mit Yvonne Catterfeld wollten 4,34 Millionen sehen (13,5 Prozent). Das „Star Quiz mit Kai Pflaume“ schalteten in der ARD zeitgleich 4,32 Millionen Zuschauer ein (13,5 Prozent).
 
Erst dahinter platzierten sich die Autobahnpolizisten des Kölner Privatsenders. Nur 4,01 Millionen Zuschauer (12,6 Prozent) entschieden sich für die gewöhnlich deutlich stärkere RTL-Eigenproduktion „Alarm für Cobra 11“. Unter die Top 20 des Tages schaffte es im Anschluss auch noch „Bones – Die Knochenjägerin“, die 2,92 Millionen einschalteten – eine allerdings nur einstellige Sehbeteiligung von 9,3 Prozent war der Lohn.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte „The Voice Of Germany“ sogar die 30-Prozent-Marke knacken. Die Show erreichte 3,96 Millionen Zuschauer und damit einen Marktanteil von 30,9 Prozent. Erst weit dahinter reihte sich RTL ein. Der Dauerbrenner „Alarm für Cobra 11“ und seine aktuellen Titelhelden Erdogan Ataly und Tom Beck musste sich diesmal erneut nur mit dem zweiten Platz begnügen (2,25 Millionen Zuschauer, 17,9 Prozent).
 
„Bones – Die Knochenjägerin“ schalteten im Anschluss 1,69 Millionen Zuschauer ein (12,7 Prozent). Einen Platz unter den Top 20 des Tagesklassements sicherte sich auch noch Vox mit „Kevin – Allein zu Haus“. Den Film mit Kinderstar Macaulay Culkin wollten 1,26 Millionen der 14- bis 49-Jährigen (9,7 Prozent) nicht verpassen. [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: TV-Quoten: "The Voice Of Germany" steigert sich noch weiter ... wer schaut eigentlich noch das "Supertalent"? TV scheint ja dem Format die Zuschauer zu stehen ...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum