U21 steigt zu Sat.1 auf – heute erster EM-Matchball

0
439
U21
© ProSieben/Benedikt Müller
Anzeige

Matchball für Deutschland: Die U21-Nationalmannschaft will ihr Ticket für die Europameisterschaft 2023 klar machen – ausnahmsweise kommt das Spiel heute auf Sat.1.

Anzeige

Im vorletzten EM-Qualifikationsspiel gegen Ungarn reicht der DFB-Elf ein Unentschieden zur direkten Qualifikation als Gruppenerster. „Wir haben uns eine Top-Ausgangslage verschafft, gehen die Aufgaben gegen Ungarn und in Polen aber dennoch voll fokussiert an“, sagt Bundestrainer Antonio Di Salvo. „Unser Ziel ist es trotz allem, schon gegen Ungarn den Deckel drauf zu machen und uns für die U21-EM im kommenden Jahr zu qualifizieren. Dass wir auf dem ‚Fußballsender‘ Sat.1 zu sehen sind, freut mich natürlich sehr.“

Sat.1 gibt die U21 nächste Woche schon wieder ab

Sat.1 zeigt das entscheidende Quali-Duell am Freitag, 3. Juni, live. Das „ran Fußball“-Team mit Moderator Christian Düren, Kommentator Uwe Morawe und Experte René Adler berichtet ab 18 Uhr aus dem Stadion an der Bremer Brücke in Osnabrück. Am kommenden Dienstag folgt noch das letzte Gruppenspiel in Polen. Ab dann springt wieder ProSieben Maxx ein – vielleicht können die U21-Jungs sich aber heute ja ein wenig ins Rampenlicht spielen beim „Fußballsender“ Sat.1.

„ran Fußball“ U21 EM-Qualifikation:

3. Juni, ab 18.00 Uhr: Deutschland – Ungarn live in Sat.1
7. Juni, ab 17.30 Uhr: Polen – Deutschland live auf ProSieben Maxx

Das heutige Spiel gegen Ungarn ist darüber hinaus via HD+ auch in UHD zu sehen. Weitere UltraHD-Highlights der Sat-TV-Plattform für den Monat Juni sind im DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Vortag zu finden.

Bildquelle:

  • u21em: ProSieben/Benedikt Müller
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum