„Unsere wunderbaren Jahre“ Staffel 2: Drei Jahre Wartezeit vorbei

0
2279
Bijan Bassiri, gespielt von Omid Memar, Winne Wolf, gespielt von Damian Hardung, Gabriela Illias, gespielt von Rocio Luz, rennen lachend auf die Kamera zu
©ARD, WDR / Martin Valentin Menke

Mit der Familiensaga „Unsere wunderbaren Jahre“ feierte die ARD 2020 einen Publikumserfolg. Ganze 3 Jahre hat es gedauert, bis nun endlich die zweite Staffel veröffentlicht wird.

Mit einem Sprung über mehr als ein Jahrzehnt in die 1960er beginnt die zweite Staffel von „Unsere wunderbaren Jahre“ nach dem Romanbestseller von Peter Prange. Die ersten beiden von sechs Folgen zeigt das Erste heute um 20.15 Uhr. Am 15. und 22. März folgen dann weitere Doppelfolgen zur Primetime im Ersten. Die zweite Staffel von „Unsere wunderbaren Jahre“ ist bereits in der ARD-Mediathek verfügbar.

Der Sender hatte 2020 mit der ersten Staffel der Literaturverfilmung einen Erfolg gefeiert. Jeweils sechs Millionen Menschen schauten an drei Abenden zu, als es um Schuld und Zusammenbruch, Aufbauwillen und Lebenslust in der unmittelbaren Nachkriegszeit ging. Zehn Millionen riefen das von Elmar Fischer inszenierte Melodram in der ARD-Mediathek ab. Trotzdem hat es ganze drei Jahre gedauert, bis die zweite Staffel nun an den Start geht.

„Unsere wunderbaren Jahre“ geht in den Generationenkonflikt der 68er

In der nun gestarteten zweiten Staffel von „Unsere wunderbaren Jahre“ haben sich die Wolf-Werke gegen ihre Konkurrenz durchgesetzt und den Staatsauftrag erhalten. D-Mark-Rohlinge in Massen wird das Metallunternehmen aus Altena im Sauerland nach einem Besuch des Bundesfinanzministers liefern. Die Mitarbeiter, darunter viele italienische Gastarbeiter, jubeln.

Das Erste, Unsere wunderbaren Jahre; WDR/UFA Fiction/Willi Weber
WDR/UFA Fiction/Willi Weber – Die zweite Staffel von „Unsere wunderbaren Jahre“ spielt nun Ende der 1960er

Ihre eigenwillige Chefin Christel Wolf (Katja Riemann) hat es wieder einmal geschafft. Doch nicht alles sieht so gut aus im Jahr 1967. Es herrscht Rezession in Westdeutschland und die Jugend strebt nach Revolte gegen das Establishment. Zudem bereiten der Unternehmerin ihre drei Töchter sowie nicht zuletzt ihr Enkel Winne (Damian Hardung) Probleme.

Besetzung der ARD-Miniserie wurde aufgestockt

Neben Riemann, die als kriegsversehrte Witwe des Patriarchen Eduard nach dessen Suizid Unternehmensführung erst zu lernen hatte, wirken nun auch Anna Maria Mühe als Tochter Margot, Vanessa Loib als frustrierte Gundel und Elisa Schlott als die in Ost-Berlin lebende Ärztin Ulla wieder mit.

Ebenso spielt Hans-Jochen Wagner als Widersacher, Margots Ex-Mann und aus Südamerika zurückgekehrter Alt-Nazi Böcker erneut eine Rolle. Dazu sind Newcomer zu erleben wie Hardung als aufmüpfiger Wolf junior, Omid Memar als dessen persischer Freund Bijan, Rocio Luz als starke argentinische Schönheit Gabriela und Ella Lee als Tochter des umtriebigen Bürgermeisters.

Bildquelle:

  • DF_daserste_ostern: WDR/UFA Fiction/Willi Weber
  • Unsere wunderbaren Jahre Staffel 2: ARD

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum