„Verbotene Liebe“ ist ab heute wieder im Free-TV

0
6238
Heinz Hoenig in
© RTL / Stefan Behrens
Anzeige

„Verboten Liebe – Next Generation“ feiert heute Free-TV-Premiere: Die Neuauflage der Kultsoap läuft dabei aber nicht wie früher im Ersten, sondern bei den Privaten.

Anzeige

Eine strahlende Gala zum 70. Jubiläum der Verhoven-Dynastie soll auf Schloss Königsbrunn gefeiert werden. Eingeladen haben die Verhovens und Clarissa von Anstetten nicht nur das Who ist Who der Düsseldorfer Upper Class, sondern auch die alleinerziehende Mutter Josefin Reinhard, die keine Ahnung hat, wie sie zu dieser Ehre kommt. Erst auf der Party wird sie den schillernden Sohn des Hauses, Alexander Verhoven (wieder-)treffen. Und dann passiert etwas, das wirklich niemand erwartet hat …

Die Neuauflage, in der auch Schauspiel-Schwergewicht Heinz Hoenig („Der große Bellheim“, siehe Foto) zu sehen ist, bietet Fans den gewohntem Mix aus Intrigen, Rache und komplizierten Liebesbeziehungen. Jan und Julia, Liebespaar der ersten Stunde, mussten im Laufe der Serie feststellen, dass sie Geschwister sind. Auch die neuen Turteltauben Alexander und Josefin, die sich erstmals am Düsseldorfer Flughafen über den Weg laufen, verbindet ein Geheimnis.

RTLup (ehemals RTLplus) zeigt die zunächst zehn neuen Folgen „Verbotene Liebe“ ab heute werktags immer kurz nach 18 Uhr erstmals im Free-TV. Dadurch fällt das Staffelfinale auf Heiligabend. Ab 27. Dezember geht es dann zu dieser Sendezeit mit alten „Strafgericht“-Folgen weiter.

Quelle: RTL

Bildquelle:

  • df-verbotene-liebe-heinz-hoenig: RTL
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum