Heftige technische Panne zu Schönebergers „Verstehen sie Spaß?“-Premiere

28
3717
Verstehen Sie Spass? - Moderatorin: Barbara Schöneberger
© SWR/Benno Kraehahn
Anzeige

Panne zum Debüt: Barbara Schönebergers Premiere bei „Verstehen Sie Spaß?“ war nicht zu hören. Aber als Show-Veteranin Paola Felix zum Zug kam, funktionierte die Technik wieder.

Anzeige

Einen kurzen Augenblick hat man bei Barbara Schönebergers Eröffnung ihrer Debütshow bei „Verstehen Sie Spaß?“ an einen TV-Moment wie aus der Feder von US-Komikerlegende Andy Kaufman gedacht, der TV-Shows gerne mit fingierten Pannen foppte. Schließlich könnten sich die Showmacher ja etwas ganz Großes für die Premiere ausgedacht haben. Doch anscheinend gab es heftige Tonprobleme zu Beginn der Sendung. Auch das Bild machte kurz Probleme. Das fiel dann auch den Zuschauern schnell auf:

Das Schöneberger-typische Overacting bei ihrem ersten Auftritt, ließ den Betrachter auch noch kurz stutzen. Als Hans Sigl die Bühne betrat, eröffnete Schöneberger der „Bergdoktor“ dann die Tonprobleme.

Doch kein Einstand nach Maß mit „Verstehen Sie Spaß“-Veteranin Paola Felix

Keine Geringere als Paola Felix, die den Unterhaltungsklassiker gemeinsam mit ihrem Mann Kurt von 1983 bis 1990 moderierte, hieß Barbara Schöneberger mit dem ersten Sketch in der „Verstehen Sie Spaß?“-Familie willkommen. Zum Auftritt der Vor-Vor-Vor-Vorgängerin lief dann alles wieder nach plan.

Neben Ehrengast Paola begrüßt Schöneberger zahlreiche weitere Prominente im Studio, von denen einige als Lockvogel unterwegs waren, während andere Opfer der versteckten Kamera wurden. Diese sind Jana Ina und Giovanni Zarrella, Hans Sigl, Martina Ertl sowie die Social-Media-Stars Lisa und Lena. Das Erste, ORF und SRF übertragen „Verstehen Sie Spaß?“ am heutigen 2. April ab 20:15 Uhr live aus dem Studio Berlin-Adlershof.

Schöneberger präsentiert als Nachfolgerin von Cantz die Samstagabendshow „Verstehen Sie Spaß?“ im Ersten rund um Gags mit versteckter Kamera. Was ihr so gut an der Sendung gefalle: „Ich mag, dass man sieht – in der Show -, dass der Mensch gut ist.“ Zum Beispiel werde man mit einer Aufgabe betraut: Halten Sie mal die Laterne, ich bin gleich zurück. „Dann machen das die Leute, weil sie nett sind. Das ist eigentlich die Message, die mir gefällt.“

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel: „SWR plant neues Sex-Format – Schöneberger zeigt Interesse“.

https://www.youtube.com/watch?v=MGq6UfiYx3g

Mit Material der dpa

Bildquelle:

  • Barbara-Schoeneberger-Verstehen-Sie-Spass: © SWR/Benno Kraehahn
Anzeige

28 Kommentare im Forum

  1. "Schöneberger präsentiert ... ab 2. April die Samstagabendshow „Verstehen Sie Spaß?“ im Ersten rund um Gags mit versteckter Kamera."
  2. Wenn Du das anhand der Überschrift und Anreisertextes hier im Thread rauslesen konntest, ohne den Artikel aufzurufen, ist es doch super ... für Dich.
  3. Jedes Format sollte irgendwann mal zur Ruhe kommen. Ich schaue es mir seit langem nicht mehr an. Mal sehen wie lange Schöneberger durchhält.
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum