Weltklasse-Tennis live bei Eurosport

0
1025
© GettyImages
Anzeige

Weltklasse-Tennis kehrt auf die TV-Bildschirme zurück: Eurosport überträgt ab diesem Wochenende zwei Turniere mit Topstars der Tennisszene in ganz Europa live.

Im Rahmen der gestern gestarteten großen Live-Sport Offensive bei Eurosport zeigt der Sender unter anderem neben Tischtennis und Motorsport auch mehrere Tennis-Turniere live: Die „Adria Tour“ und „Ultimate Tennis Showdown“ sind live bei Eurosport 1, Eurosport 2 und im Eurosport Player zu sehen. Topspieler wie Novak Djokovic, Alexander Zverev, Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas sind dabei mit von der Partie.

Andrew Georgiou, Präsident Eurosport und Global Sports Rights & Sports Marketing Solutions: „Die Vorfreude auf Live-Tennis steigt und das Zusammentreffen der Weltklasse-Spieler an diesem Wochenende ist eine Chance für die Fans, zu sehen, wie weit die Vorbereitungen der Topspieler vor den Grand Slams im August und September vorangeschritten sind. Mit unserem umfangreichen Sender- und Plattformportfolio, das allein in Europa mehr als 50 Märkte umfasst, und unserer einzigartigen Art der Berichterstattung verstärken wir den Moment, damit die Fans die größte Auswahl an Weltklasse-Tennis genießen können – überall, jederzeit und auf jedem Gerät.“

Adria Tour 2020:

  • 13. – 14. Juni und 20. – 21. Juni bei Eurosport 2 und im Eurosport Player
  • Day Session: ab 14 Uhr live
  • Night Session: ab 19 Uhr live

An der Adria Tour, die von der Novak Djokovic Foundation unterstützt wird, nehmen unter anderem der 17-fache Grand-Slam-Sieger Novak Djokovic, die deutsche Nummer Eins Alexander Zverev, Dominic Thiem, Grigor Dimitrov, Marin Cilic und Borna Coric teil.

Eurosport überträgt die ersten beiden Runden der Turnierserie aus Belgrad, Serbien (13. – 14. Juni) und Zadar, Kroatien (20. – 21. Juni) live in ganz Europa. Jede Partie der Veranstaltung wird im Best-of-Three-Modus ausgespielt, mit jeweils vier Spielen pro Satz.

Ultimate Tennis Showdown 2020:

  • ab dem 13. Juni bei Eurosport 1
  • zwei Live-Spiele pro Tag: 17.15 – 18.15 Uhr und 18.15 – 19.30 Uhr

Die Idee eines „Ultimate Tennis Showdown“ stammt von Star-Coach Patrick Mouratoglou und soll die Sportart durch eine Reihe von Innovationen revolutionieren, wie beispielsweise die Möglichkeit von Coaching-Time-Outs. Die Exhibition-Serie wird an der Patrick-Mouratoglou-Akademie in Südfrankreich ausgetragen.

Dafür haben sich eine Reihe von Spitzenspielern für die Teilnahme angemeldet, darunter Stefanos Tsitsipas, Dominic Thiem, Alexei Popyrin, Matteo Berrettini, David Goffin und Felix Auger-Aliassime. Die Spiele dauern nicht länger als eine Stunde, aufgeteilt in 12-Minuten-Viertel mit einer Pause von zwei Minuten bei jedem Seitenwechsel. Eurosport überträgt die Turnier-Serie „Ultimate Tennis Showdown“ pan-europäisch. Im Eurosport Player läuft die Serie jedoch nicht.

Die Live-Berichterstattung bei Eurosport im Juni bildet den Auftakt zu einem Tennissommer, der mit den US Open (31. August – 13. September) und den neu terminierten Roland-Garros French Open (20. September – 4. Oktober) seinen Höhepunkt erreicht. Eurosport überträgt, mit Ausnahme von Großbritannien, beide Grand-Slam-Turniere auf den Eurosport-TV-Sendern und im Eurosport Player.

Los geht es mit der Adria Tour, diesen Samstag, den 13. Juni auf Eurosport 2 und im Eurosport Player. Außerdem startet an diesem Tag der Ultimate Tennis Showdown auf Eurosport 1. Neben Tennis laufen dieses Wochenende noch weitere Live-Sport-Events, wie zum Beispiel das Liebherr TTBL-Finale um die Deutsche Meisterschaft am Sonntag.

Bildquelle:

  • tennis: GettyImages/Discovery

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum